1970erQuer

Einleitung

Die 1970er Jahre waren eine sehr interessante Zeit für den phantastischen Film. Bedingt vor allem durch das Aufkommen des "neuen amerikanischen Kinos" und der französischen "Nouvelle Vague" waren Gewalt und ein realistischer Blick auf die Welt auch im Mainstream angekommen und wurden auch in das Genrekino integriert.

Filme wie "The Exorcist" (Der Exorzist, 1973) oder "Soylent Green" (Jahr 2022 ... die überleben wollen, 1973) spielten ihr hohes Budget schnell wieder ein, so dass sie für eine ganze Welle von, mehr oder weniger guten, Nachfolgern sorgten. Große Schauspieler waren sich nicht mehr zu schade in einem Genrefilm mitzuspielen, hohe Spezialeffektkosten waren kein Problem mehr. Kreativ lief sich das aber recht schnell tot, denn wirkliche Experimente gingen die großen Studios auch nicht ein.

Das rief allerdings die kleinen Firmen auf den Plan und was in der Folgezeit an kleinen unabhängigen Filmen in den Grindhouse- und Autokinos zu sehen war, darf man wohl als die Grundlage des modernen Horrorfilms bezeichnen, auch wenn es im Bereich Science-Fiction bei den Indies, rein aus finanziellen Gründen, eher mau aussah. In der Folge findet ihr eine Auswahl an guten und schlechten Filmen - vom billigsten phillipinischen Monsterklopper bis zur Mega-Budget-Granate.

 

Viel Spaß beim Stöbern...

Dia

 

 Stand 26.11.2018

 

mosquitoquerklein  
0 lMDklein hexpressklein
brut quer klein 0 teufelquerklein
0 ripper 0 phntasm
0 kronos 0 carrie
0 vl 0 thist
0 mfh 0 bsf
miniklein 0 DRklein
0 devilklein 0 mykonosklein
0 hexen1 0 hexen2
0 spiders 0 deranged
0 shovers 0 other2
0 melti 0 food
   
EDliest02klein
 sheep querklein  
eyeAlle unsere Specials