mastersohne

Diesen Monat widmen wir uns der vielleicht besten Horror-Serie des Jahrtausends. 

 

pro lifepackshot MoH S02E05
Pro-Life

 

Regie: John Carpenter

Drehbuch: Drew McWeeny

Darsteller: Caitlin Wachs,
Derek Mears, Ron Perlman

 

Auf John Carpenters zweiten Eintrag zur Serie war man nach "Cigarette Burns" natürlich besonders gespannt. Leider aber enttäuscht die Folge, trotz des komplett gleichen Team dahinter, am Ende doch ein wenig.

Ein interessantes Thema, aber leider gefüllt mit Klischees.

Alexander hat sich trotzdem nochmal rangetraut...

 

damned poster MoH S02E01
The damned thing

 

Regie: Tobe Hooper

Drehbuch: Richard Christian Matheson

Vorlage: Ambrose Bierce

Darsteller: ,
,

 

Tobe Hooper verfilmt eine klassische amerikanische Gruselgeschichte und peppt sie mit reichlich Splatter auf.

Sicherlich nicht die großartigste Episode von "Masters of Horror" aber durchaus einen Blickwert.

Kai hat ihn für Euch gewagt...

 

packshot MoH S01E08
Cigarette Burns

 

Regie: John Carpenter

Drehbuch: Drew McWeeny

Darsteller: Norman Reedus, Colin Foo,
Udo Kier

 

 

"Cigarette Burns" ist der vielleicht beste Film, den John Carpenter in diesem Jahrtausend gedreht hat. Es ist wirklich verblüffend, was dabei herauskommt, wenn man einem Mann wie ihm mal komplett freie Hand lässt.

Nic hat allerdings noch etwas Neues zu diesem kleinen Meisterwerk gefunden.

 

 

poster MoH S01E06
Homecoming

 

Regie: Joe Dante

Drehbuch: Sam Hamm

Darsteller: Jon Tenney, Thea Gill,
Robert Picardo

 

 

Joe Dantes Episode ist eine bitterböse Politsatire, die auch mehr als 10 Jahre nach ihrer Erstausstrahlung kaum etwas von ihrer Schärfe verloren hat.

Ganz im gegenteil hat man bei einigen Stellen das Gefühl, als wäre das Buch erst letztes Jahr geschrieben worden.

 

Ein Highlight, aber sicher nicht für jedermann.

 

 

soundsposter MoH S01E13
Sounds like

 

Regie/Drehbuch: Brad Anderson

Sound-Designer: Kris Fenske

Darsteller: Chris Bauer, Laura Margolis,
David Allan Pearson

 

 

Eine Masters of Horror-Episode, die nahezu ohne gezeigte Gewalt auskommt, kann das funktionieren?

Sicherlich nicht bei jedem, aber wer auch gerne mal eine gesunde Gänsehaut mit langer Nachwirkung erlebt, der ist bei Brad Andersons Beitrag zur Serie sehr gut aufgehoben.

 

danceposter MoH S01E03
Dance of the dead

 

Regie: Tobe Hooper

Vorlage: Richard Matheson

Drehbuch: Richard Christian Matheson

Darsteller: , , J,

 

Robert Englund lässt im "Doom Room" under der Regie von Tobe Hooper die Puppen tanzen.

Alexander hat die außergewöhnliche Tanzveranstaltung für Euch besucht...

 

imprintposter MoH S01E13
Imprint

 

Regie: Takashi Miike

Drehbuch: Daisuke Tengan

Darsteller: Billy Drago, Yuki Kudo, Michié

 

Da ist sie nun also, die Episode von "Masters of Horror", die selbst den Amerikanern zu heiss war und deshalb nicht ausgestrahlt werden durfte.

Doch zwischen all den fiesen Folterszenen und dem expliziten Sex verbirgt sich viel mehr.

Christoph hat mal ganz genau hingesehen...

 

deerposter2 MoH S01E07
Deer Woman

John Landis

Drehbuch: Max Landis

Musik: Peter Bernstein

Darsteller: Brian Benben,
Anthony Griffith, Cinthia Moura

 

"Deer Woman" ist mit Sicherheit nicht die beste Episode von "Masters of Horror", bietet aber für Landis-Fans genug Anhaltspunkte um sie zufrieden zu stellen.

Christoph ist für Euch mal in den Wald gegangen...

 

haeckelposter MoH S01E12
Haeckel´s Tale

 

Regie: John McNaughton

Vorlage: Clive Barker

Drehbuch: Mick Garris

Darsteller: Derek CecilJill MorrisonJon PolitoSteve Bacic

 

"Haeckel´s Tale" klotzt mit großen Namen, bleibt aber eher im "Masters of Horror"-Mittelfeld.

Um den Grund dafür zu finden haben wir uns die Episode angesehen und uns mit Regisseur John Naughton über die Produktionsbedingungen unterhalten.

 

poster MoH S01E04
Jenifer
 Regie: Dario Argento

Darsteller: ,

 

Es wird allgemein als Tatsache angesehen, dass Dario Argento mittlerweile sein "Mojo" verloren hat.

Unser Autor Trashbox versucht, das anhand dieser Folge unserer "Masters of Horror"-Retrospektive zu widerlegen. Denn dadurch, dass die Regisseure bei dieser TV-Serie komplett freie Hand und totale kreative Kontrolle hatten, haben wir hier die vielleicht ehrlichsten ihrer Werke vorliegen.

Erwartet also keine Kritik mit abschließendem Fazit - aber das müsstet ihr ja mittlerweile wissen. :)

 

poster MoH S02E02
Family
Family Psycho

Regie: John Landis

Musik: Peter Bernstein

 Darsteller: George Wendt, Meredith Monroe,
Matt Keeslar

 

 

John Landis beweist auch in seiner zweiten Episode für "Masters of Horror" wieder einmal mehr, dass es wohl keinen zweiten Regisseur gibt, dem es so gut gelingt den Schrecken mit einem lauten Lachen aufzulösen.

Frank hat sich das kleine aber feine Familienportrait mal für Euch angesehen...

 

poster MoH S01E02
Dreams in the Witch House

Regie: Stuart Gordon

Vorlage: H.P. Lovecraft

Drehbuch: Stuart Gordon, Dennis Paoli

Darsteller: Ezra Godden, Campbell Lane,
Chelah Horsdal

 

 

Die Kombination H.P.Lovecraft und Stuart Gordon war schon immer etwas ganz besonderes und so enttäuscht auch Gordons erster Eintrag in der Serie "Masters of Horror" in keinster Weise.

Alleridngs muss man natürlich wissen, worauf man sich einlässt. Wir vergleichen die Episode deshalb auch mal mit ihrer Vorlage und finden Erstaunliches...

 

poster MoH S02E13
Dream Cruise

Regie: Norio Tsuruta

Vorlage: Kôji Suzuki

Drehbuch: Naoya TakayamaNorio Tsuruta

Darsteller: , ,

 

 

Zum Abschluss der Serie "Masters of Horror" präsentierte Mick Garris eine weitere japanische Gruselepisode, die allerdings bei Weitem nicht an den Skandal von Episode 13 der ersten Staffel heranreichte.

ob es sich trotzdem lohnt diese Traumreise anzutreten hat sich Alexander mal angeschaut...

 

poster MoH S02E07
The Screwfly Solution

 

Regie: Joe Dante

Vorlage: James Tiptree Jr.

Drehbuch: Sam Hamm

Darsteller: Jason Priestley, Kerry Norton, Linda Darlow, Elliott Gould

 

Diese Episode ist das wahrscheinlich außergewöhnlichste Werk von Kultregisseur Joe Dante und zeigt ein weiteres Mal, warum es wichtig war, dass die Regisseure bei der Produktion von "Masters of Horror" komplette künstlerische Freiheit geniessen durften.

Diese 58-minütige Dystopie ist sicherlich nicht für jedermann, Horrorfans mit einem Sinn für das Außergewöhnliche MÜSSEN sie allerdings sehen.

 

paypal

FB fan
0 hammerklein eyespecialsklein