FB fan

paypal

1970erQuer 

cronenbergquerklein

eyespecials

Bewertung: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

alonequer

(Frankreich/Spanien 2015) 

Deutschland: Alone: Don´t grow up
Spanien: No crezcas o morirás

Regie: Thierry Poiraud

Drehbuch: Marie Garel-Weiss

Darsteller: Fergus Riordan, Madeleine Kelly, McKell David

Mit AMAZON-Prime ansehen

 

 

Alonel003„Alone – Don’t Grow Up“ stammt bereits aus dem Jahr 2015 und ist nach „Goal of the Deadder“ zweite eigenständige Spielfilm von Regisseur Thierry Poiraud.

Dank Amazon Prime ist „Alone“ jetzt auch einem größeren Publikum zugänglich.

Der Film versetzt den Zuschauer in das triste Leben einer Handvoll Teenager, allesamt ungewünscht und teils traumatisiert, abgeschoben von ihren Eltern.

Sie leben zusammen mit ihrem Betreuer in einem alten Gebäude und arrangieren sich mehr oder weniger miteinander, wie das eben als Teenies mit den überschäumenden Hormonen möglich ist. Eifersüchteleien, Streit und doofe Sprüche gehören zur Tagesordnung. Alle haben Träume, Pläne, Ziele für die Zukunft, die Welt steht ihnen offen und sie haben noch ihr ganzes Leben vor sich.

Alonel004Als ihr Betreuer eines Abends nicht zurückkehrt und die Truppe schon gut angetrunken ist, fassen sie den Plan zur nahe gelegenen Tanke zu gehen und sich mit dem Schlüssel zur Hintertür selbst Proviant zu ‘besorgen’.

Es kommt ihnen zwar seltsam vor, daß die Stadt so leer ist aber sie machen sich keine weiteren Gedanken darüber…bis einige drastische Begegnungen mit den Erwachsenen der Stadt ihr Leben für immer verändern wird.

Alone ist ein apokalyptischer Zombie Film, aber auch viel mehr als das.

Alonel001Es geht um das Erwachsenwerden generell. Junge Leute, die eigentlich noch sorglos ihr Leben genießen und erst noch Erfahrungen sammeln sollten, werden urplötzlich vor Herausforderungen gestellt, die viele Erwachsene überfordern würden. Von einem Moment zum nächsten sind sie komplett auf sich alleine gestellt. Die Teenies müssen Verantwortung füreinander und andere übernehmen und in widrigen Zuständen überleben. Die erste große Liebe wird zu einem kleinen – wenn auch zum Scheitern verurteilten – Hoffnungsschimmer in einer bereits untergehenden Welt.

Alonel007Alone ist zwar eine Low Budget Produktion, bedingt durch die guten Schauspieler, die wunderschönen Landschaftsaufnahmen (gedreht wurde vorwiegend auf den kanarischen Inseln) und die gute Kameraarbeit bietet er allerdings solide Unterhaltung über das Zombiegenre hinaus. Es gibt einige schockierende Szenen, die aber mehr dem Verlauf der Story geschuldet sind, ständige Splattereffekte sucht man vergeblich und das hätte auch nicht zum Film gepaßt.

Die Idee in Alone ist zwar nicht gänzlich neu, aber das Drehbuch von Marie Garel-Weiss schafft es mit viel Gefühl, aber ohne jegliches Schmalz, eine spannende und bewegende Geschichte zu erzählen.

Die vielzitierte Doom Generation ist hierbei wirklich eine Generation ohne jegliche Zukunft, denn jeder wird schließlich älter…Themen wie verlorene Jugend, Gewalt gegenüber Kindern, die menschliche Natur und der angeborene Selbsterhaltungstrieb, die Fähigkeit zur Anpassung, das alles verpackt der Film ohne moralische Keule und langweiliges Geschwafel. Oft sprechen alleine die Bilder oder die Handlung eines Charakters für sich.

Alonel006Was mir an Alone zusätzlich gut gefallen hat ist das Fehlen jeglicher Erklärung, warum es plötzlich solche Veränderungen in der Bevölkerung gibt. Es wird kein Unfall in einer Chemiefabrik oder Ähnliches erwähnt, der Zuschauer bleibt so ratlos wie die Protagonisten selbst. Das Ende bleibt offen, wobei man natürlich ahnt auf was das Ganze hinausläuft.

Alone ist ein sehr guter Thriller, der trotz einiger Längen wirklich sehens- und empfehlenswert ist.


Nic

eyespecials 
   ofdb logo    IMDb logo

aloneposter
Mit AMAZON-Prime ansehen

Hp News

HEposterHEquer 01

Pánico en el Transiberiano, The Possessor, Terreur dans le Shanghai-Express

(GB / Spanien 1973)

 
Regie: Eugenio Martin

Drehbuch: Arnaud d'Usseau, Julian Zimet

Darsteller: Christopher Lee, Peter Cushing, Alberto de Mendoza, Julio Pena, Telly Savalas

Weiterlesen...

FB11970erQuer

Weiterlesen...

sheep quer

Ein klassischer Science Fiction-Roman
und was er uns heute noch zu sagen hat

 

Autor: John Brunner

Erscheinungsjahr: GB 1972 / Deutschland 1978 / Neuübersetzung 1997

Weiterlesen...

sprinposterspringteufelquer

(Deutschland 1974)

Regie: Heinz Schirk

Drehbuch: Karlhans Reuss, Derrick Sherwin

Produktion: Saarländischer Rundfunk

Darsteller: Dieter Hallervorden, Arno Assmann
Weiterlesen...

jdposterdahmerquer

(USA 2017)

Regie: Marc Meyers

Drehbuch: Marc Meyers, John Backderf

Vorlage (Graphic-Novel): John Backderf

Darsteller: Ross Lynch, Alex Wolff, Anne Heche, Dallas Roberts

Weiterlesen...

workersquer

Jetzt auf Stippvisite in Deutschland

Weiterlesen...

HOVposterhovquer

( United States / Germany / Canada 2005)

Regie: David Cronenberg
Darsteller: Viggo Mortensen, Maria Bello, Ed Harris, William Hurt, Ashton Holmes

 

Weiterlesen...

DCFBlogocronenbergquer

Weiterlesen...

dontgoposterdontgoquer

Das Haus der lebenden Leichen / El maniático / Pyromaniac / Op de Drempel van de Gruwel

(USA 1979)

Regie: Joseph Ellison

Darsteller: Dan Grimaldi, Charles Bonet, Bill Ricci, Robert Carnegie

Kamera: Oliver Wood

Weiterlesen...

drac79 posterdracquer

Dracula - Eine Love Story / Dracula '79

(UK/USA 1979)

Regie: John Badham

Drehbuch: W.D. Richter, Hamilton Deane, John L. Balderston

Musik: John Williams

Darsteller: Frank Langella, Laurence Olivier, Donald Pleasence

Weiterlesen...
amposter2

AMquer

(Italien 2018)

Regie: Daniele Misischia, Davide Pesca, Francesco Longo u.a.

Darsteller: verschiedene unbekannte Talente

Weiterlesen...
slhposter

satanquerSatanic Halloween / Halloween killer

(USA 2005)


Regie/Drehbuch:
 Jeff Lieberman

Darsteller: Alexander Brickel,  Amanda Plummer, Katheryn Winnick

Weiterlesen...
halloquer
Weiterlesen...

MBcoverbrut quer

Die Brut, Chromosoma 3, La clinique de la terreur, Los engrendos del diablo

(Canada 1979)

Regie/Buch: David Cronenberg

Musik: Howard Shore

Darsteller: Art Hindle, Oliver Reed, Samantha Eggar, Nicholas Campbell

Weiterlesen...

maniacpostermaniacquer

Limited Netflix-Series – 10 Episodes – ca. 360 Minuten

(USA 2018)

Regie: Cary Joji Fukunaga

Drehbuch: Patrick Somerville, Cary Joji Fukunaga u.a.

Musik: Dan Romer

Darsteller: Jonah Hill, Emma Stone, Sally Field, Julia Garner, Gabriel Byrne


Jetzt auf Netflix

Weiterlesen...

 

skinposterskinquer

The ballad of skinless Pete

(USA 2013)

Regie, Schnitt, Musik, Makeup: Dustin Mills

Buch: Dustin Mills, Brandon Salkil

Darsteller: Brandon Salkil, Erin R. Ryan, Dave Parker, Allison Egan
Weiterlesen...

dmposterDMquer

Eine dunkle Begierde / The Talking Cure

(UK/Canada/USA/Schweiz/Deutschland 2011)

Regie: David Cronenberg

Drehbuch: Christopher Hampton, John Kerr

Musik: Howard Shore

Darsteller: Keira Knightley, Viggo Mortensen, Michael Fassbender, Vincent Cassel, Sarah Gadon

Weiterlesen...

miniposterminiquer

Dracula jagt Mini-Mädchen / Vampyren jager hotpants / Dracula '73 / Dracula '72 / Draculas Bloodstory

(UK 1972)

Regie: Alan Gibson

Musik: Michael (Mike) Vickers

Darsteller: Christopher Lee, Peter Cushing, Stephanie Beacham, Christopher Neame, Caroline Munro

Weiterlesen...

hpposterhpquer

Die Folterkammer des Hexenjägers / Schloss des Grauens / The Case of Charles Dexter Ward

(USA 1963)

Regie: Roger Corman

Drehbuch: Charles Beaumont

Musik: Ronald Stein

Darsteller: Vincent Price, Debra Paget, Lon Chaney Jr.

Weiterlesen...

crashpostercrashquer

Crash / Karambol

(Canada / UK 1996)


Regie: David Cronenberg
Musik: Howard Shore
Darsteller: James Spader, Holly Hunter, Elias Koteas, Deborah Kara Unger

Weiterlesen...

EPposterEPquer

Tödliche Versprechen - Eastern Promises / Senhores do Crime

(Canada / USA / UK 2007)

Regie: David Cronenberg

Drehbuch: Steven Knight

Musik: Howard Shore

Darsteller: Naomi Watts, Viggo Mortensen, Vincent Cassel, Armin Mueller-Stahl

Weiterlesen...

dieposterdiemonsterquer

Das Grauen auf Schloss Witley / Colour Out of Space / Bootschapper van de duivel

(USA/GB 1965)

 

Regie: Daniel Haller

Vorlage: H.P. Lovecraft

Darsteller: Boris Karloff, Nick Adams, Freda Jackson, Patrick Magee

Weiterlesen...

stereoposterstereoquer

Stereo (Tile 3B of a CAEE Educational Mosaic)

(Canada 1969)

Regie: David Cronenberg

Darsteller:

Weiterlesen...

DRposterRainquer

Nachts, wenn die Leichen schreien / Nachts, wenn die Zombies schreien / Fluch der Dämonen / Hell Rain

(USA / Mexico 1975)

Regie: Robert Fuest

Special-FX: Federico Farfán, Thomas L. Fisher

Darsteller: Ernest Borgnine, Eddie Albert, Ida Lupino, William Shatner,
Tom Skerritt, Joan Prather, John Travolta

Weiterlesen...

posterquer(USA/Kanada 1991)


Regie: David Cronenberg

Vorlage: William S. Burroughs

Drehbuch: David Cronenberg, Bill Strait

Darsteller: Peter Weller, Judy Davis, Ian Holm, Julian Sands

Weiterlesen...

posterkleinquer nude

Drei Engel auf der Todesinsel / Ninja Amazone

(USA 1984)

Regie/Buch: Jim Wynorski

Darsteller: Melanie Vincz, Raven De La Croix, Robert Tessier, Angus Scrimm, Bill Thornbury

Musik: Alan Howarth
Weiterlesen...

posterratsquer

Rats – mörderische Brut / Killer Rats / Ratazanas

(USA 2003)

Regie: Tibor Takács

Buch: Jace Anderson, Boaz Davidson, Adam Gierasch

Darsteller: Sara Downing, Amy Parks, Sean Cullen, Ron Perlman

Weiterlesen...

spiderposterspiderquer

Örümcek / Ankaboot / Pók

(Canada / UK / France 2002)

Regie: David Cronenberg

Buch/Vorlage: Patrick McGrath

Darsteller: Ralph Fiennes, Gabriel Byrne, Miranda Richardson, John Neville

Weiterlesen...

FCposterFCquer

10.000 PS – Vollgasrausch im Grenzbereich, Amok stin asfalto, Detectives a 100 á hora

(Canada 1979)


Regie: David Cronenberg

Musik: Fred Mollin

Kamera: Mark Irwin

Schnitt: Ronald Sanders

Darsteller: William Smith, John Saxon, Nicholas Campbell

Weiterlesen...
NGWquer
Weiterlesen...
JSN Mico template designed by JoomlaShine.com