FB fan

paypal

1970erQuer 

cronenbergquerklein

eyespecials

Bewertung: 5 / 5

Star ActiveStar ActiveStar ActiveStar ActiveStar Active
 

ofsppringquer

Beutegier
( USA 2009)

Regie: Andrew van den Houten

Darsteller: Jessica Butler, Holter Graham
Amy Hargreaves, Art Hindle

Drehbuch und Vorlage: Jack Ketchum

 

Auf BluRay/DVD von NSM/Anolis

off09

Am 25.01.2018 verstarb plötzlich und von seinen Stammlesern unerwartet der amerikanische Schriftsteller Dallas Mayr, besser bekannt unter seinem Pseudonym Jack Ketchum, im Alter von 71 Jahren.

Er war einer der wenigen modernen Horrorautoren, die es schafften selbst mich zu schocken. Sei es nun die ungeschönte Brutalität seines Erstlings „Off Season“ (1979 – dt. „Beutezeit“), in dem eine kannibalistische Familie in einer versteckten Höhle in Maine haust und sich ihren Nachwuchs, wie auch ihre Nahrung in den umliegenden Ortschaften besorgt oder in dem eher subtilen, auf einer wahren Begebenheit beruhenden, Thriller „The Girl next door“ (1989 – dt. „Evil“) in dem ein junges Mädchen von den Kindern der Nachbarschaft unter der Anleitung einer durchgeknallten Frau nahezu zu Tode gequält wird – Ketchum erzeugt beim Leser dieses wohlige Grauen, das bei z.B. Stephen King schon lange nicht mehr funktioniert.

Der Film „Offspring“ basiert auf der gleichnamigen Fortsetzung zu „Off Season“ (dt. "Beutegier"), die 12 Jahre später erschien und hält sich – bis auf einige wenige Details – sehr genau an die Vorlage, was auch kein Wunder ist, hat doch Meister Ketchum das Drehbuch selbst verfasst.

off02

Mehr als eine Dekade lang hat man nichts mehr von der Familie mit den seltsamen Ess- und Lebensgewohnheiten gehört, dann werden plötzlich schrecklich verstümmelte Leichen gefunden. Die örtliche Polizei weiß direkt, was zu tun ist (und das ist in einem modernen Horrorfilm nahezu sensationell) und wendet sich an den mittlerweile pensionierten und dem Alkohol verfallenen George Chandler ( Art Hindle), der damals die erste Mordserie aufgeklärt, dabei aber seine gesamte Familie verloren hat. Während die Polizei nun die wenigen Spuren verfolgt und versucht die neue Heimat des kannibalistischen Clans zu finden, gerät eine junge Familie in deren Jagdfokus.

off05Unter der Regie von Ketchumspezialisten und -freund Andrew van den Houten , der bereits „The Girl next door“ genial umgesetzt und mehrere andere Verfilmungen als Produzent begleitet hatte, erweist sich dieser kleine B-Movie als eine echte Perle im Wust der Hardcore-Splatter Produktionen. Natürlich darf man hier kein Hochglanzprodukt erwarten, aber trotz einigen drastischen Anschlussfehlern, ein paar kaum so zu bezeichnenden schauspielerischen Leistungen und den vielleicht dümmsten Polizisten der Filmgeschichte, haben wir es hier mit einem schicken atmosphärischen Rückfall in die 70er/80er Jahre des vorigen Jahrhunderts zu tun. Das gelingt zwar teilweise optisch nicht ganz (die digitale Herkunft kann der Film nicht verleugnen), dank der handgemachten Effekte, der herrlich absurden Story und einem Hang zum Tabubruch fühlt man sich als „alter“ Horrorfan irgendwie gut aufgehoben.

Interessante Charaktere sowohl auf der guten wie auch auf der dunklen Seite (sorry. couldn´t resist) runden die Sache dann noch ab. Man weiß wirklich nicht welche der beiden Hauptfamilien die interessantere ist, beide haben eine sehr starke Mutterfigur und einen ebenso interessanten kleinen Sohn sowie ein weibliches Baby.

off08Besonders hervorzuheben in dem Ensemble aus mehr oder weniger unerfahrenen Schauspielern muss man Jessica Butler, die als eine der Töchter der Kannibalen namens Eartheater eine sehr mutige Performance bietet

Bis hierhin mit gelesen? Gut, dann als Belohnung das, worauf wir alle warten.

Wenn in „Offspring“ Schock angesagt ist, dann liefert der Film auf allen Ebenen ab. Beginnend mit der Eröffnungsszene, bei der „nur“ eine Leiche gefunden wird und wir einen ersten Blick auf die Horde der wilden Kinder werfen können, erweist sich der Film durchgehend als sehr zeigefreudig. Freunde der gepflegten Matscherei kommen hier voll auf ihre Kosten und wenn mal gerade nicht viel Blut spritzt, werden halt alle Tabus gebrochen, die sich in den Weg stellen.

off03Die Arbeit der Latexjongleure wird von einer guten Ausleuchtung, einem Kameramann, der weiß, was man nicht zeigen sollte und einem Regisseur, der Horrorfan ist, unterstützt. Die sparsam eingesetzte Musik, die eher eine Soundcollage ist und die schicken lauten und glitschigen Soundeffekte verdichten die Atmosphäre dann auch noch, so dass man mit Freude sagen kann:


Offspring ist ein Horrorfilm
Punkt

 

 dia

Zum Mediabook von NSM spricht jetzt zu Ihnen
unser Hauspfarrer Zockowski:



offpack

 Unsere Podcasts:      
logo039 400 

logo038 02

    ofdb logo     IMDb logo

 

 

Kommentare   

0 # RE: Offspring/Beutegier (2009)Lunchbox 2016-09-19 09:20
Der Streifen kam mir beim ersten Schauen etwas billig vor, was eventuell auch an der nicht ganz so tollen deutschen Synchro lag.
Den "Nachfolger" The Woman von LuckyMcKee fand ich bedeutend besser.

Werde Offspring im Original aber wohl nochmal eine Chance geben ;)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Hp News

HEposterHEquer 01

Pánico en el Transiberiano, The Possessor, Terreur dans le Shanghai-Express

(GB / Spanien 1973)

 
Regie: Eugenio Martin

Drehbuch: Arnaud d'Usseau, Julian Zimet

Darsteller: Christopher Lee, Peter Cushing, Alberto de Mendoza, Julio Pena, Telly Savalas

Weiterlesen...

FB11970erQuer

Weiterlesen...

sheep quer

Ein klassischer Science Fiction-Roman
und was er uns heute noch zu sagen hat

 

Autor: John Brunner

Erscheinungsjahr: GB 1972 / Deutschland 1978 / Neuübersetzung 1997

Weiterlesen...

sprinposterspringteufelquer

(Deutschland 1974)

Regie: Heinz Schirk

Drehbuch: Karlhans Reuss, Derrick Sherwin

Produktion: Saarländischer Rundfunk

Darsteller: Dieter Hallervorden, Arno Assmann
Weiterlesen...

jdposterdahmerquer

(USA 2017)

Regie: Marc Meyers

Drehbuch: Marc Meyers, John Backderf

Vorlage (Graphic-Novel): John Backderf

Darsteller: Ross Lynch, Alex Wolff, Anne Heche, Dallas Roberts

Weiterlesen...

workersquer

Jetzt auf Stippvisite in Deutschland

Weiterlesen...

HOVposterhovquer

( United States / Germany / Canada 2005)

Regie: David Cronenberg
Darsteller: Viggo Mortensen, Maria Bello, Ed Harris, William Hurt, Ashton Holmes

 

Weiterlesen...

DCFBlogocronenbergquer

Weiterlesen...

dontgoposterdontgoquer

Das Haus der lebenden Leichen / El maniático / Pyromaniac / Op de Drempel van de Gruwel

(USA 1979)

Regie: Joseph Ellison

Darsteller: Dan Grimaldi, Charles Bonet, Bill Ricci, Robert Carnegie

Kamera: Oliver Wood

Weiterlesen...

drac79 posterdracquer

Dracula - Eine Love Story / Dracula '79

(UK/USA 1979)

Regie: John Badham

Drehbuch: W.D. Richter, Hamilton Deane, John L. Balderston

Musik: John Williams

Darsteller: Frank Langella, Laurence Olivier, Donald Pleasence

Weiterlesen...
amposter2

AMquer

(Italien 2018)

Regie: Daniele Misischia, Davide Pesca, Francesco Longo u.a.

Darsteller: verschiedene unbekannte Talente

Weiterlesen...
slhposter

satanquerSatanic Halloween / Halloween killer

(USA 2005)


Regie/Drehbuch:
 Jeff Lieberman

Darsteller: Alexander Brickel,  Amanda Plummer, Katheryn Winnick

Weiterlesen...
halloquer
Weiterlesen...

MBcoverbrut quer

Die Brut, Chromosoma 3, La clinique de la terreur, Los engrendos del diablo

(Canada 1979)

Regie/Buch: David Cronenberg

Musik: Howard Shore

Darsteller: Art Hindle, Oliver Reed, Samantha Eggar, Nicholas Campbell

Weiterlesen...

maniacpostermaniacquer

Limited Netflix-Series – 10 Episodes – ca. 360 Minuten

(USA 2018)

Regie: Cary Joji Fukunaga

Drehbuch: Patrick Somerville, Cary Joji Fukunaga u.a.

Musik: Dan Romer

Darsteller: Jonah Hill, Emma Stone, Sally Field, Julia Garner, Gabriel Byrne


Jetzt auf Netflix

Weiterlesen...

 

skinposterskinquer

The ballad of skinless Pete

(USA 2013)

Regie, Schnitt, Musik, Makeup: Dustin Mills

Buch: Dustin Mills, Brandon Salkil

Darsteller: Brandon Salkil, Erin R. Ryan, Dave Parker, Allison Egan
Weiterlesen...

dmposterDMquer

Eine dunkle Begierde / The Talking Cure

(UK/Canada/USA/Schweiz/Deutschland 2011)

Regie: David Cronenberg

Drehbuch: Christopher Hampton, John Kerr

Musik: Howard Shore

Darsteller: Keira Knightley, Viggo Mortensen, Michael Fassbender, Vincent Cassel, Sarah Gadon

Weiterlesen...

miniposterminiquer

Dracula jagt Mini-Mädchen / Vampyren jager hotpants / Dracula '73 / Dracula '72 / Draculas Bloodstory

(UK 1972)

Regie: Alan Gibson

Musik: Michael (Mike) Vickers

Darsteller: Christopher Lee, Peter Cushing, Stephanie Beacham, Christopher Neame, Caroline Munro

Weiterlesen...

hpposterhpquer

Die Folterkammer des Hexenjägers / Schloss des Grauens / The Case of Charles Dexter Ward

(USA 1963)

Regie: Roger Corman

Drehbuch: Charles Beaumont

Musik: Ronald Stein

Darsteller: Vincent Price, Debra Paget, Lon Chaney Jr.

Weiterlesen...

crashpostercrashquer

Crash / Karambol

(Canada / UK 1996)


Regie: David Cronenberg
Musik: Howard Shore
Darsteller: James Spader, Holly Hunter, Elias Koteas, Deborah Kara Unger

Weiterlesen...

EPposterEPquer

Tödliche Versprechen - Eastern Promises / Senhores do Crime

(Canada / USA / UK 2007)

Regie: David Cronenberg

Drehbuch: Steven Knight

Musik: Howard Shore

Darsteller: Naomi Watts, Viggo Mortensen, Vincent Cassel, Armin Mueller-Stahl

Weiterlesen...

dieposterdiemonsterquer

Das Grauen auf Schloss Witley / Colour Out of Space / Bootschapper van de duivel

(USA/GB 1965)

 

Regie: Daniel Haller

Vorlage: H.P. Lovecraft

Darsteller: Boris Karloff, Nick Adams, Freda Jackson, Patrick Magee

Weiterlesen...

stereoposterstereoquer

Stereo (Tile 3B of a CAEE Educational Mosaic)

(Canada 1969)

Regie: David Cronenberg

Darsteller:

Weiterlesen...

DRposterRainquer

Nachts, wenn die Leichen schreien / Nachts, wenn die Zombies schreien / Fluch der Dämonen / Hell Rain

(USA / Mexico 1975)

Regie: Robert Fuest

Special-FX: Federico Farfán, Thomas L. Fisher

Darsteller: Ernest Borgnine, Eddie Albert, Ida Lupino, William Shatner,
Tom Skerritt, Joan Prather, John Travolta

Weiterlesen...

posterquer(USA/Kanada 1991)


Regie: David Cronenberg

Vorlage: William S. Burroughs

Drehbuch: David Cronenberg, Bill Strait

Darsteller: Peter Weller, Judy Davis, Ian Holm, Julian Sands

Weiterlesen...

posterkleinquer nude

Drei Engel auf der Todesinsel / Ninja Amazone

(USA 1984)

Regie/Buch: Jim Wynorski

Darsteller: Melanie Vincz, Raven De La Croix, Robert Tessier, Angus Scrimm, Bill Thornbury

Musik: Alan Howarth
Weiterlesen...

posterratsquer

Rats – mörderische Brut / Killer Rats / Ratazanas

(USA 2003)

Regie: Tibor Takács

Buch: Jace Anderson, Boaz Davidson, Adam Gierasch

Darsteller: Sara Downing, Amy Parks, Sean Cullen, Ron Perlman

Weiterlesen...

spiderposterspiderquer

Örümcek / Ankaboot / Pók

(Canada / UK / France 2002)

Regie: David Cronenberg

Buch/Vorlage: Patrick McGrath

Darsteller: Ralph Fiennes, Gabriel Byrne, Miranda Richardson, John Neville

Weiterlesen...

FCposterFCquer

10.000 PS – Vollgasrausch im Grenzbereich, Amok stin asfalto, Detectives a 100 á hora

(Canada 1979)


Regie: David Cronenberg

Musik: Fred Mollin

Kamera: Mark Irwin

Schnitt: Ronald Sanders

Darsteller: William Smith, John Saxon, Nicholas Campbell

Weiterlesen...
NGWquer
Weiterlesen...
JSN Mico template designed by JoomlaShine.com