FB fan

paypal

cronenbergquer 

insellogoklein

eyespecials

Bewertung: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 
hexerquer

(Deutschland 1964)
The Mysterious Magician / El mago contra Scotland Yard / Massemorderen fra Back-Street

Regie: Alfred Vohrer

Drehbuch: Herbert Reinecker

Darsteller: Joachim Fuchsberger, Heinz Drache, Sophie Hardy, Siegfried Lowitz, Eddi Arent, René Deltgen

 

 

Hallo, hier spricht Edgar Wallace...

 

hexposterVersucht man heute sich einen groben Überblick über die deutschsprachige Kinolandschaft in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts zu machen, wird man auf den ersten Blick von Heimatfilmen, seichten Komödien und den sogenannten Sehnsuchtsfilmen, bei denen die Reise in den Süden ging, überflutet. Natürlich hatten diese Filme Erfolg und nach dem Gräuel des Weltkriegs hungerte der Zuschauer endlich nach einer "Heilen" Welt und so wurden Kriminalität, Mord oder dunkle, mysteriöse Stoffe kaum verfilmt.

Das änderte sich aber spätestens 1959 als mit "Der Frosch mit der Maske" der erste von der Constantin produzierte Edgar Wallace Film in die Kinos kam und ein massiver Erfolg wurde, dem nicht nur 31 weitere Filmefolgten, sondern auch zahlreiche Konkurrenten und Nachahmer auf den Plan treten ließ. Zwar wurden auch bereits vor dem 2. Weltkrieg Filme nach den vielfach besonders in Deutschland gelesenen Büchern gemacht aber diese waren eher sporadisch und nicht sonderlich erfolgreich. Erst als der damalige Constantin Chef Wilfried Barthel auf einer Londonreise Guy Hamiltons Version von "Der Würger kommt um Mitternacht" sah, regte sich Barthels Spürnase und er veranlasste die Sicherung der Filmrechte und den Drehstart. Und damit begann die langlebigste Filmreihe der deutschen Kinogeschichte, die sogar die ebenfalls von der Constantin realisierten Karl May Filme hinter sich ließ.

hexer 003Schaut man die Filme heute in chronologischer Reihenfolge merkt man, dass die ersten Filme oft als Experimentierkasten der Filmemacher dienten. Wie viel Gewalt, Spannung, Humor und Action konnte man dem Zuschauer zumuten? Alles Aspekte, die es galt auszuprobieren. Horst Wendlandt trat dann ab 1961 als Produzent in Erscheinung und führte ab da die Reihe von Höhepunkt zu Höhepunkt. "Der Hexer" von 1964 gilt heute als das Paradebeispiel für die frühe Phase der Reihe, die noch in stilvollem Schwarz Weiß gedreht wurde. Hier zunächst der Inhalt:

Gwenda Milton, die Schwester vom sogenannten "Hexer", der vor mehreren Jahren einige Kriminelle in den Tod getrieben hat und in Australien untergetaucht ist, wird ermordet in der Themse gefunden. Nun fahndet nicht nur Scotland Yard nach dem Mörder, sondern auch der Hexer sinnt auf Rache. Nebenbei tritt auch noch der pensionierte Inspektor Warren auf den Plan, der vor Jahren als einzigen den Hexer zu Gesicht bekam. der Hexer ist bekannt dafür, in verschiedenen Masken aufzutreten.

hexer 002Die Ehefrau des Hexers erscheint in Begleitung in London. Scotland Yard deckt im Umfeld des Arbeitsplatzes der Ermordeten einen Ring von Mädchenhandel auf. Nach vielen Verwirrungen, Verwechslungen und Verfolgungsjagden wird am Schluss das Verbrechen aufgedeckt und auch der Hexer gestellt. Oder doch nicht?

Dieser Film hat tatsächlich alle "benötigten" Elemente eines Wallaces:

Unheimliche, mysteriöse Szenen und Drehorte, den findigen Scotland Yard Inspector (hier sogar mehrere), Morde mit außergewöhnlichen Waffen oder Geräten, falsche Verdächtige, freiwilligen und unfreiwilligen Humor zum Durchatmen und die große Enthüllung am Schluß. Keiner der Filme aus der Reihe ist sonderlich gut gealtert, aber die zeitliche Perspektive ihrer Entstehung stets im Auge zu behalten hilft sehr beim Genießen der Streifen.

hexer 001Handwerklich stets solide, mit einem wiederkehrenden zuverlässigen Schauspielerensemble und mit dem gewissen Hang zur Überspitzung und Selbstironie bleibt dieser Film trotzdem ein Klassiker der deutschen Filmgeschichte.


Frank Rinsche

 

 nosquerböseheader  

ofdb logo

IMDb logo

 

 

Hp News

dieposterdiemonsterquer

Das Grauen auf Schloss Witley / Colour Out of Space / Bootschapper van de duivel

(USA/GB 1965)

 

Regie: Daniel Haller

Vorlage: H.P. Lovecraft

Darsteller: Boris Karloff, Nick Adams, Freda Jackson, Patrick Magee

Weiterlesen...

stereoposterstereoquer

Stereo (Tile 3B of a CAEE Educational Mosaic)

(Canada 1969)

Regie: David Cronenberg

Darsteller:

Weiterlesen...

DRposterRainquer

Nachts, wenn die Leichen schreien / Nachts, wenn die Zombies schreien / Fluch der Dämonen / Hell Rain

(USA / Mexico 1975)

Regie: Robert Fuest

Special-FX: Federico Farfán, Thomas L. Fisher

Darsteller: Ernest Borgnine, Eddie Albert, Ida Lupino, William Shatner,
Tom Skerritt, Joan Prather, John Travolta

Weiterlesen...

posterquer(USA/Kanada 1991)


Regie: David Cronenberg

Vorlage: William S. Burroughs

Drehbuch: David Cronenberg, Bill Strait

Darsteller: Peter Weller, Judy Davis, Ian Holm, Julian Sands

Weiterlesen...

posterkleinquer nude

Drei Engel auf der Todesinsel / Ninja Amazone

(USA 1984)

Regie/Buch: Jim Wynorski

Darsteller: Melanie Vincz, Raven De La Croix, Robert Tessier, Angus Scrimm, Bill Thornbury

Musik: Alan Howarth
Weiterlesen...

posterratsquer

Rats – mörderische Brut / Killer Rats / Ratazanas

(USA 2003)

Regie: Tibor Takács

Buch: Jace Anderson, Boaz Davidson, Adam Gierasch

Darsteller: Sara Downing, Amy Parks, Sean Cullen, Ron Perlman

Weiterlesen...

spiderposterspiderquer

Örümcek / Ankaboot / Pók

(Canada / UK / France 2002)

Regie: David Cronenberg

Buch/Vorlage: Patrick McGrath

Darsteller: Ralph Fiennes, Gabriel Byrne, Miranda Richardson, John Neville

Weiterlesen...

FCposterFCquer

10.000 PS – Vollgasrausch im Grenzbereich, Amok stin asfalto, Detectives a 100 á hora

(Canada 1979)


Regie: David Cronenberg

Musik: Fred Mollin

Kamera: Mark Irwin

Schnitt: Ronald Sanders

Darsteller: William Smith, John Saxon, Nicholas Campbell

Weiterlesen...
NGWquer
Weiterlesen...

mulpostermulquer

Mulberry Street - Die Nachbarschaft verändert sich / Zombie Virus on Mulberry Street / Terror em Manhattan

(USA 2006)

Regie: Jim Mickle

Drehbuch: Jim Mickle, Nick Damici

Darsteller: Nick Damici, Larry Fleischman, Debbie Rochon

Weiterlesen...

posterderenagedquer

Necromania / Deranged: Confessions of a Necrophile / Besessen

(USA 1974)

Regie: Jeff Gillen, Alan Ormsby

Drehbuch: Alan Ormsby

Makeup-FX: Tom Savini

Darsteller: Roberts Blossom, Robert Warner, Pat Orr

Weiterlesen...

youposteryouquer

A beautiful day

(USA / GB / France 2018)

Regie/Drehbuch: Lynne Ramsay

Buchvorlage: Jonathan Ames

Darsteller: Joaquin Phoenix, Judith Roberts, Ekaterina Samsonov

Weiterlesen...

postershiversquer

Parasiten-Mörder / The Parasite Murders / Frissons / They Came from Within / Orgy of the Blood Parasites

(Canada 1975)

Regie/Buch: David Cronenberg

Produzent: Ivan Reitman

Make-Up-FX: Joe Blasco

Darsteller: Paul Hampton, Joe Silver, Lynn Lowry, Barbara Steele

Weiterlesen...

highposterhighquer

(UK / Belgium / Ireland 2015)

High-Rise

 Regie: Ben Wheatley

Buchvorlage: J.G. Ballard

Darsteller:Tom HiddlestonJeremy IronsSienna MillerLuke Evans

Weiterlesen...

playgroundquer

(D 2018)
Weiterlesen...

headersups4 death quer

Vier Mal musste Superman in den letzten 25 Jahren sterben, ehe DC es richtig hinbekommen hat.
Ein Überblick...

Weiterlesen...

zombiesquer

Zombies ate my neighbors!
(SNES, Sega Genesis/Megadrive, 1993. Konami, LucasArts)

Weiterlesen...

revengeposterrevengequer

(France 2018)
La vengeance

Regie/Drehbuch: Coralie Fargeat

Kamera: Robrecht Heyvaert

Darsteller: Matilda Anna Ingrid Lutz, Kevin Janssens, Vincent Colombe, Guillaume Bouchède

Weiterlesen...

jadeposterjadequer

Jäger der tödlichen Jade / Kung Fu Cannibals / Shogun Island / A Ilha dos Guerreiros / Oi viastes

(USA / Philippinen 1982)


Regie / Buch: Edward D. Murphy

Darsteller: Cameron Mitchell, Geoffrey Binney, Hope Holiday, Jillian Kesner

Musik: Walter Murphy

Weiterlesen...

vdpostervdrome rantquerZonekiller / Experiência Alucinante / Network of Blood

  (Kanada/USA 1983)

Regie/Drehbuch: David Cronenberg

FX: Rick Baker

Musik: Howard Shore

Kamera: Mark Irwin

Darsteller: James Woods, Sonja Smits, Debbie Harry, Peter Dvorsky, Jack Creley

Weiterlesen...

poster offziell kleinschrottquer

(Schweiz 2018)
Weiterlesen...

DCFBlogocronenbergquer

Weiterlesen...

otposterotherquer

A Inocente Face do Terror / Los mellizos del terror

(USA 1972)

 

Regie: Robert Mulligan

Musik: Jerry Goldsmith

Kamera: Robert Surtees

Darsteller: Chris Udvarnoky, Martin Udvarnoky, Uta Hagen, John Ritter

Weiterlesen...

tasteposterkleintastequer

(GB 1970)

Regie: Peter Sasdy

Buch: Anthony Hinds

Darsteller: Christopher Lee, Geoffrey Keen, Linda Hayden, Madeline Smith, Michael Ripper, Ralph Bates

Weiterlesen...

peyton

Eine außergewöhnliche Band
jetzt auf Deutschlandbesuch

Weiterlesen...

escposterescquer

(USA 2013)

Regisseur: Randy Moore

Drehbuch: Randy Moore

Darsteller: Roy Abramsohn, Elena Schuber, Katelynn Rodriguez
Weiterlesen...

badspiesposterbadspiesquer

The Spy who dumped me
(USA 2018)

Regisseurin: Susanna Fogel

Drehbuch: Susanna Fogel, David Iserson

Darsteller: Mila Kunis, Kate McKinnon, Justin Theroux, Gillian Anderson

Weiterlesen...

meltipostermeltiquer

Planet Saturn lässt schön grüßen / Bluthitze - Das Grauen aus dem All / Der Zombie aus dem Weltall / The Ghoul from Outer Space / Den krypande hämnaren / Smeltende terror

(USA 1977)

Regie/Drehbuch: William Sachs

Make-Up-FX: Rick Baker, Rob Bottin, Greg Cannom

Darsteller: Burr DeBenning, Ann Sweeny, Michael Alldredge
und Alex Rebar als der „melting man“

Weiterlesen...

goddiscore2quer


Godzilla macht moderne Musik

musikalische Retrospektive durch die Heisei und Millenium Godzilla Filme

Weiterlesen...

islandpostermykonosklein

Die Teuflischen von Mykonos

(Greece 1976)
Island of Death, Ta paidia tou Diavolou, Devil's Island – Die Insel des Schreckens,
Killing Daylight, Cruel Destination


Regie/Buch: Nico Mastorakis

 Kamera: Nikos Gardelis

Darsteller: Robert Behling, Jane Lyle, Jessica Dublin, Jannice McConnell, Nikos Tsachiridis

Weiterlesen...
JSN Mico template designed by JoomlaShine.com