FB fan

paypal

forum

cronenberg quer

1970erQuer

eyespecials

Bewertung: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

infiniquer

Avengers | Infinity War (Nachspanntitel)

(USA 2018)

Regie: Anthony Russo, Joe Russo

Darsteller: Alle, einige Gäste und ein herrlicher Beweis,
das Stunt-Casting für einen großen Lacher auch funktionieren kann

 

Thanos versucht alle 6 Infinity Steine zusammenzubekommen und legt sich dabei mit den Avengers, den Guardians of the Galaxy und etlichen Gaststars in kleineren Rollen an. Der titelgebende Krieg beendet das Spektakel mit einem – logischerweise – offenen Ende.

ave03Mehr braucht man eigentlich nicht zu wissen, wenn man sich in den neuen Avengers Film begibt und wer bei den obigen zwei Sätzen keinerlei Frage hat, der wird sich auch in den fast 2 ½ Stunden des Filmes richtig wohl fühlen. Mich hingegen interessierte mehr, ob und in wie fern es MARVEL/DISNEY schaffen würde, die Masse an Figuren und Schauplätzen einigermassen nachvollziehbar auf die Leinwand zu bringen, ohne dass man als Zuschauer komplett den Überblick oder aufgrund des absoluten Overkills an diversen Konfrontationen das Interesse verliert. Aber auch hier kann ich zu Beginn direkt Entwarnung geben.

Der Film entpuppt sich als eine perfekt getimte Unterhaltungsmaschine, die noch genug Ruhepausen bietet, dass man sich als Zuschauer zwischen den CGI-Schlachten erholen kann und schafft dabei auch noch das Kunststück die Geschichte einiger seiner Hauptfiguren weiter zu spinnen.

So dauert es tatsächlich fast eine ganze Stunde, bis wir alle Beteiligten zu Gesicht bekommen haben. Der Film läuft zu diesem Zeitpunkt bereits auf vier verschiedenen Handlungssträngen und –Orten zwischen denen mit einer nahezu leicht erscheinenden Eleganz hin-und hergewechselt wird. ave02Und wir reden hier nicht von Handlungen, die alle im gleichen Stil gehalten sind, denn während sich zum Beispiel das Team Ironman / Spiderman im typischen Meister/Schüler –Verhältnis bewegt, geht es bei den Guardians, die auf einen gewissen Donnergott treffen gewohnt witzig und trotzdem tiefsinnig zu, wohingegen die Handlungsebene um Vision durchaus von Ernsthaftigkeit getragen wird. Ich zumindest hatte zwar gehofft, aber in keinster Weise auch nur im Entferntesten damit gerechnet, dass das so gut funktionieren würde.

Die Special-FX sind – wie bei MARVEL üblich – auf höchstem Niveau angesiedelt, Ausfälle wie letztens beim Endgegner von Justice League gibt es hier nicht zu be“wundern“.

ave01Generell besteht auch die Gegnerschaft diesmal nicht nur aus Horden namen- und gesichtsloser CGI-Opfer, da Thanos sich mit einigen interessanten Helfern umgeben hat, die durchaus eigene Charaktere, Stärken und Schwächen haben und auch in der Lage sind mittels Dialogen bedrohlich zu wirken.

Zum Ende hin müssen wir natürlich noch auf den Elefanten im Raum zu sprechen kommen – in Infity War wird gestorben, was ja für Kenner der Comicvorlage, die MARVEL damals dazu nutzte um ihr auf unüberschaubare Größe angewachsenes Superheldenuniversum gesundzuschrumpfen, keine große Überraschung sein sollte. Wer nun genau wie, warum und vor allem wann stirbt werde ich natürlich nicht verraten, nur so viel ich war sehr davon überrascht, wie früh der Bodycount startete und als wie hoch er sich am Ende entpuppt.

Sicherlich wissen wir alle, dass es natürlich einige mögliche Reset-Buttons bei Comics gibt, und auch der Film bietet hier einen offensichtlichen und würde er genutzt billigen an (das können wir dann gerne später einmal diskutieren), aber ich glaube einfach nicht, dass Marvel diesen Weg wählt, der sich ja bereits im letzten Jahr bei der direkten Konkurrenz als eher lächerlich erwiesen hat.

ave04Da alles andere, was ich zum Film zu sagen hätte im Spoilerbereich liegen würde, breche ich jetzt hier auch bereits ab.

MARVEL-Fans werden begeistert sein, Casual Fans werden überrascht sein wie gut selbst ihnen die Irrungen und Wirrungen der Geschichte nahegebracht werden und wer nun gar nichts mit Superhelden anzufangen weiss sollte den Film meiden.

Ich kann den zweiten Teil kaum erwarten...


  Dia

 

  eyespecials
 
     ofdb logo      IMDb logo  

Hp News

Halloween 1978 theatrical posterhallo01 quer

Teil 1 unseres großen Rückblicks über ALLE bisherigen Halloween-Teile.
Dieses Mal nimmt sich Horny Teil 1 - 6 vor...
Weiterlesen...

cronenberg quer

Weiterlesen...

hereposterhereditary quer

Hereditary - Das Vermächtnis / El Legado Del Diablo

(USA 2018)

 

Regie/Drehbuch: Ari Aster

Musik: Colin Stetson

Darsteller: Toni Collette, Gabriel Byrne, Alex Wolff, Milly Shapiro 
Weiterlesen...

podposterprincequer

Die Fürsten der Dunkelheit / El príncipe de las tinieblas / Paradigm

(USA 1987)

Regie: John Carpenter

Drehbuch: Martin Quatermass (Ja, ich weiß!)

Musik: John Carpenter, Alan Howarth

Bauten: Daniel A. Lomino

Darsteller: Donald Pleasence, Victor Wong, Lisa Blount, Peter Jason und Alice Cooper als “Street Schizo“

Weiterlesen...

demposterdemquer

(D 2014)

Regie/Buch: Benjamin Bechtold

Kamera: Hartmut Schotte

Musik: Christoph Heyd

Darsteller: Josephine EhlertMario KrichbaumVlasto Peyitch, Nikolai Will
Weiterlesen...

incposterincquer

Die Unglaublichen 2 / Les indestructibles 2 / De utrolige 2

(USA 2018)

Buch und Regie: Brad Bird

Darsteller (Stimmen): Craig T. Nelson, Holly Hunter, Bob Odenkirk, Samuel L. Jackson

Weiterlesen...

kleinposterkleinquer

Eine Film Enzyklopädie von Peter Vogl

2018, erschienen im MÜHLBEYER Filmbuch-Verlag

Weiterlesen...

notld posternotld quer

Die Nacht der lebenden Toten, Night of Anubis, Yasyan Ölülerin Gecesi

(USA 1968)


Regie: George A. Romero

Darsteller: Duane Jones, Judith O'Dea, Karl Hardman, Marilyn Eastman

Idee & Drehbuch: George A. Romero, John A. Russo

Weiterlesen...

netmausquer

Mit Disney droht ein neuer Streamingdienst
und der bisherige Marktführer sucht nach Wegen siene Position zu behalten...

Weiterlesen...

mandypostermandyquer

(USA / Belgien / GB 2018)

Regie: Panos Cosmatos

Musik: Jóhann Jóhannsson

Darsteller: Nicolas Cage, Andrea RiseboroughLinus RoacheNed DennehyOlwen Fouéré

Weiterlesen...

risenposterrisenquer

Draculas Rückkehr / Blodsugeren Dracula / Dracula et les femmes

(GB 1968)

Regie: Freddie Francis

Drehbuch: Anthony Hinds

Musik: James Bernard

Darsteller: Christopher Lee, Rupert Davies, Veronica Carlson, Barry Andrews, Michael Ripper

Weiterlesen...

LMDposterlmdquer

Amami mortalmente / La necrofila / Secrets of the Death Room

 (USA 1972)


Regie: Jacques Lacerte
Darsteller: Mary Charlotte Wilcox, Lyle Waggoner, Christopher Stone, Timothy Scott

Weiterlesen...

FB11970erQuer

Weiterlesen...

food posterfoodquer

(USA 1976)
DIE INSEL DER UNGHEUER


Regie: Bert I. Gordon

Darsteller: Marjoe Gortner, Pamela Franklin, Ralph Meeker, Jon Cypher

Special Effects: Rick Baker (uncredited)

Weiterlesen...

HEposterHEquer 01

Pánico en el Transiberiano, The Possessor, Terreur dans le Shanghai-Express

(GB / Spanien 1973)

 
Regie: Eugenio Martin

Drehbuch: Arnaud d'Usseau, Julian Zimet

Darsteller: Christopher Lee, Peter Cushing, Alberto de Mendoza, Julio Pena, Telly Savalas

Weiterlesen...

sheep quer

Ein klassischer Science Fiction-Roman
und was er uns heute noch zu sagen hat

 

Autor: John Brunner

Erscheinungsjahr: GB 1972 / Deutschland 1978 / Neuübersetzung 1997

Weiterlesen...

sprinposterspringteufelquer

(Deutschland 1974)

Regie: Heinz Schirk

Drehbuch: Karlhans Reuss, Derrick Sherwin

Produktion: Saarländischer Rundfunk

Darsteller: Dieter Hallervorden, Arno Assmann
Weiterlesen...

jdposterdahmerquer

(USA 2017)

Regie: Marc Meyers

Drehbuch: Marc Meyers, John Backderf

Vorlage (Graphic-Novel): John Backderf

Darsteller: Ross Lynch, Alex Wolff, Anne Heche, Dallas Roberts

Weiterlesen...

workersquer

Jetzt auf Stippvisite in Deutschland

Weiterlesen...

HOVposterhovquer

( United States / Germany / Canada 2005)

Regie: David Cronenberg
Darsteller: Viggo Mortensen, Maria Bello, Ed Harris, William Hurt, Ashton Holmes

 

Weiterlesen...

DCFBlogocronenbergquer

Weiterlesen...

dontgoposterdontgoquer

Das Haus der lebenden Leichen / El maniático / Pyromaniac / Op de Drempel van de Gruwel

(USA 1979)

Regie: Joseph Ellison

Darsteller: Dan Grimaldi, Charles Bonet, Bill Ricci, Robert Carnegie

Kamera: Oliver Wood

Weiterlesen...

drac79 posterdracquer

Dracula - Eine Love Story / Dracula '79

(UK/USA 1979)

Regie: John Badham

Drehbuch: W.D. Richter, Hamilton Deane, John L. Balderston

Musik: John Williams

Darsteller: Frank Langella, Laurence Olivier, Donald Pleasence

Weiterlesen...
amposter2

AMquer

(Italien 2018)

Regie: Daniele Misischia, Davide Pesca, Francesco Longo u.a.

Darsteller: verschiedene unbekannte Talente

Weiterlesen...
slhposter

satanquerSatanic Halloween / Halloween killer

(USA 2005)


Regie/Drehbuch:
 Jeff Lieberman

Darsteller: Alexander Brickel,  Amanda Plummer, Katheryn Winnick

Weiterlesen...
halloquer
Weiterlesen...

MBcoverbrut quer

Die Brut, Chromosoma 3, La clinique de la terreur, Los engrendos del diablo

(Canada 1979)

Regie/Buch: David Cronenberg

Musik: Howard Shore

Darsteller: Art Hindle, Oliver Reed, Samantha Eggar, Nicholas Campbell

Weiterlesen...

maniacpostermaniacquer

Limited Netflix-Series – 10 Episodes – ca. 360 Minuten

(USA 2018)

Regie: Cary Joji Fukunaga

Drehbuch: Patrick Somerville, Cary Joji Fukunaga u.a.

Musik: Dan Romer

Darsteller: Jonah Hill, Emma Stone, Sally Field, Julia Garner, Gabriel Byrne


Jetzt auf Netflix

Weiterlesen...

 

skinposterskinquer

The ballad of skinless Pete

(USA 2013)

Regie, Schnitt, Musik, Makeup: Dustin Mills

Buch: Dustin Mills, Brandon Salkil

Darsteller: Brandon Salkil, Erin R. Ryan, Dave Parker, Allison Egan
Weiterlesen...

dmposterDMquer

Eine dunkle Begierde / The Talking Cure

(UK/Canada/USA/Schweiz/Deutschland 2011)

Regie: David Cronenberg

Drehbuch: Christopher Hampton, John Kerr

Musik: Howard Shore

Darsteller: Keira Knightley, Viggo Mortensen, Michael Fassbender, Vincent Cassel, Sarah Gadon

Weiterlesen...
JSN Mico template designed by JoomlaShine.com