FB fan

paypal

insellogo 

Sprössquer

eyespecials

Bewertung: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

jaws4 quer

Der weiße Hai IV - Die Abrechnung

(USA 1987)

Regie: Joseph Sargent

Drehbuch: Michael De Guzman

Darsteller: Lorraine Gary, Lance Guest, Mario Van Peebles,

 

edjawsVORBEMERKUNG:

Dieses Baddie-Review stammt aus dem EVIL ED Magazin Nummer 7 und erschien erstmals im April 1988, also vor ziemlich genau 30 Jahren, nach unserem ersten Eindruck des Filmes, der ja mittlerweile als „krönender“ Abschluß der Jaws-Serie gelten kann. Damals war halt noch nicht bekannt, dass Michael Caine später offen zugab den Film nur zur Finanzierung seiner neuen Villa gedreht zu haben und auch dass Mario van Peebles eine größere Karriere bevorstand konnte niemand ahnen, weshalb er im Originaltext auch immer nur als der „N*ger“ bezeichnet wurde, was ich für diese Version ein wenig abgeschwächt habe.

Seht uns diese kleinen Unterlassungen einfach nach und den Text als das was er sei soll – ein sozusagen historisches Dokument, dass zeigt, dass EVIL ED auch in seiner Anfangszeit nicht viel netter war als heute.

Viel Spaß beim Lesen...

 

 

Jaws IV — unsere Abrechnung!

Eine Sache vorab:

Wir waren nicht ganz unvoreingenommenen, als wir unsere Karten lösten. Wir erwarteten einen Baddie, aber was uns dann nach einer halben Stunde Werbung geboten wurde, übertraf all unsere Erwartungen. Ehe wir zur eigentlichen Story, der Nummer 4 kommen, lassen wir nochmals die drei Vorgänger Revue passieren.

Jaws 4 009War der erste Teil mit seinen aufregenden Kamerafahrten, der nervzerfetzenden Musik, den überzeugenden Darstellern und - nicht zuletzt - Bruce, dem großen Weißen, noch ein Riesenerfolg und der beste Film von PG 13-Regisseur Spielberg und war der zweite Teil nicht mehr als ein schlechtes Remake mit den gleichen Darstellern über und unter Wasser, so stellte schon der dritte mit miesesten FX und einem 3-D-System, das schon nach einigen Minuten starke Kopfschmerzen und Schwindelgefühle hervorrief, einen glatten Reinfall dar, von dem beim Zuschauer nun aber auch gar nichts mehr haften blieb.

Diese alte Tradition des "je höher die Zahl hinter dem Titel, desto schlechter der Film" setzt nun auch der vierte Teil munter fort.

Hier ist nun seine Geschichte:

Zuerst sehen wir den Hai auf eine kleine Küstenstadt namens Amity (wie üblich) zuschwimmen während uns große deutsche Videopremierentitelklötze darauf hinweisen, dass wir gerade jetzt „Der weiße Hai IV - die Abrechnung” sehen. Das Wort "Rache" war deutschen Zensoren und Verleihprofis scheinbar zu hart, ebenso die haibekämpfende Frau auf dem Originalplakat.

Es folgt die Einführung der Hauptfigur Loraine Gary als Ellen Brody, die hier noch schrecklicher spielt als im ersten und schlechter aussieht als im zweiten Teil der Hai-ligen Saga. Brody-Sohn Sean hat mittlerweile den Posten seines Vaters, der leider zwischenzeitlich aus Angst vor dem Hai an einem Herzschlag gestorben ist.

Jaws 4 008Eigentlich seltsam, wo er doch bereits zwei Haie vernichtet hatte, aber das von Trauerflor umrahmte Bildchen von Roy Scheider im Wohnzimmer der Familie Brody lässt darauf schließen, dass das Drehbuch nicht ausreichte, um den guten Roy zu überzeugen.

Doch zurück zur Story: Dieser Sean also muß eines Abends raus in den Hafen, weil dort ein Baustamm die Zufahrt versperrt. Da nun aber leider keine Mammutbäume verfügbar weren, griff der Ausstatter zur handlichen Birke und so erscheint die Hafeneinfahrt von Amity selbst mir als Nichtnautiker etwas klein und eng.

Aber das soll uns nicht weiter stören, denn jetzt endlich taucht unser guter "Bruce” erstmals auf und raubt dem Brody-Sohn erst den Arm und dann das Leben.

Erwartet aber nicht zuviel, denn der Klassiker der Tiermonster hatte scheinbar Maulsperre und der Make-Up-Experte gerade Urlaub. Dieser Todesfall gibt Mutter Brody Grund zu ihrem zweiten Sohn Michael auf die Bahamas in Urlaub zu fahren.

Jaws 4 010Dieser ist mittlerweile verheiratet, hat eine niedliche amerikanische Durchschnittstochter und ist beruflich (wie fast alle Helden in Hai- bzw. Killerfischfilmen) Meeresbiologe. Bereits auf dem Hinflug lernt Frau Brody ihre erste Urlaubsbekanntschaft kennen, den Piloten Hoagie (vergeßt den Namen), der von Michael Caine gespielt wird. Selbiger war übrigens schon dreimal fur einen Oscar nominiert und ohne der Academy vorgreifen zu wollen, wird er wohl auch hier leer ausgehen.

Dreißig weitere, ebenso spannende Minuten vergehen, bis der Hai endlich wieder auftaucht und zwar zufällig genau vor dem U-Boot des Brody-Michaels, welches er dann auch ganz fürchterlich zerfetzt. Leider vergißt er den Inhalt und beißt sich einige Zahne aus. Michael läßt sich nun - aller Logik zum Trotz - von seinem Freund und Rechtfertigungsschwarzen davon überzeugen, daß es interessanter ist, Haie zu beobachten, als das Liebesleben der Muscheln zu studieren.

Jaws 4 007Ein Viertelstündchen könnt ihr jetzt schlafen, während Ellen und der Pilot mit dem fürchterlichen Namen sich näher kommen, dann aber wird Michaels Tochter, auf einem Banana-Boat sitzend, vom Titelhelden attackiert, wobei ihre Gouvernante das Leben lassen muss.

Der Body-Count ist bis jetzt ganze ”2", aber noch hatten wir eine Viertelstunde Hoffnung. Dieser dritte Angriff auf ihre Familie überzeugt Ellen jetzt aber voll, daß der Hai es auf diese abgesehen hat und sie wird zur eiskalten Rächerin. In einem Boot fährt sie - logischerweise unbewaffnet - aufs Meer, um den Bad-Guy zu stellen.

Michael, der Schwarze und der Mann, dessen Namen ihr vergessen solltet, machen sich sofort im Sportflugzeug auf, um sie zu retten. Ohne Radar oder sonstige Geräte finden sie auch zwei Filnminuten später das bewegungslos dahintreibende (Motorschaden) Boot, in dem Ellen gerade versucht, den Hai mittels einer Holzstange zu töten. Da das Flugzeug nicht schwinmfähig ist und der Pilot absolut unfähig, landen unsere Helden, woraufhin die Maschine mit Gegurgel untergeht und die drei sich mitten in einer Hai-Attacke auf das Boot retten müssen.

Jaws 4 001Sehr logisch Herr Drehbuchautor, erinnert stark an “Kentucky Fried Movie" o.a. Aber jetzt gehts erst richtig los...

Der Hai lässt sich auch von noch so schlechten Büchern nicht stoppen und hat immer noch nicht dazugelernt: Schwerfällig übt er Attacke um Attacke aus, während die Helden die Zeit besser nutzen und – ganz McGuyver-mässig - ein Bömbchen mit Zeitzünder basteln. Der Schwarze (ganz untergebener Diener) hängt sich als erster über den Bug, um den Hai mit dem Eigenbau zu füttern, doch - Oh Graus - der Hai packt ihn und klappt seine ziemlich unbeweglichen Kiefer auf und zu, während das Blut erstmalig in Strömen fließt.

Michael (Caine, nicht der Brody-Sohn) greift den Fernzünder und drückt ihn...nichts passiert und wir sinken vor Schreck tiefer in den Kinosessel ... der Hai greift weiter an ...die Bombe platzt ... das Blut des Hais vermischt sich mit dem Wasser und es wird Zeit, für den Schluß.

Jaws 4 003Die Helden treiben also im wunderschön blauen Schwimmbadwasser und halten sich an einer sauberen Planke fest, da hört man eine Stimme aus dem Off rufen:

”Michael, vergeßt mich nicht! ”

Und Michael, (der der Sohn des alten Brodys ist), schwimmet dahin und rettet den Schwarzen, der außer einigen Kratzern nichts abbekommen hat.

Seltsam, aber so steht es geschrieben!

Jaws 4 002Um zehn Mark ärmer und um eine Erfahrung reicher (man soll sich halt doch auf seine innere Stimme verlassen) verließen wir das Kino und gedachten in aller Stille der mindestens 6 Stuntleute (laut Film-Illustrierte), von deren Arbeit man nichts gesehen hatte. Bleibt uns also nichts anderes übrig als zu hoffen, daß „JAWS V - Bruce Lives“ bald in Produktion gehen wird und dass man in diesem Film endlich erfährt, wer den Hai immer wieder zusammenflickt...

Dia und Jürgen

 

 

  NGWquereyespecials
auch auf NdlT
     ofdb logo      IMDb logo

 

 

Hp News

barretposterbarretquer

Regie: John Sturges

Musik: Jerry Goldsmith

Kamera: Robert Surtees

Darsteller: George Maharis, Anne Francis, Dana Andrews, Edward Asner, James Doohan

Weiterlesen...

revengeposterrevengequer

(France 2018)
La vengeance

Regie/Drehbuch: Coralie Fargeat

Kamera: Robrecht Heyvaert

Darsteller: Matilda Anna Ingrid Lutz, Kevin Janssens, Vincent Colombe, Guillaume Bouchède

Weiterlesen...

benposterbenquer (USA 1972)

Ben, o Rato Assassino

 

Regie: Phil Karlson

Vorlage: Stephen Gilbert

Drehbuch: Gilbert Ralston, Stephen Gilbert

Darsteller: Lee Montgomery, Rosemary Murphy, Joseph Campanella, Arthur O'Connell

Weiterlesen...

cannonquer

Invasion U.S.A. Avenging Force

 (USA 1985)

Regie: Joseph Zito

Darsteller: Chuck Norris, Richard Lynch, Melissa Prophet

(USA 1986)

Regie: Sam Firstenberg

Darsteller: Michael Dudikoff, Steve James, James Booth
Weiterlesen...

guilaposterguilaquer

(Japan 1967)

Uchû daikaijû Girara / Guilala, O Monstro do Espaço / The X from outer space / Itoka, le monstre des galaxies

 

Regie: Kazui Nihonmatsu

Musik: Taku Izumi

FX/Bauten: Hiroshi Ikeda

Darsteller: Eiji Okada, Shun'ya Wazaki, Itoko Harada, Peggy Neal

Weiterlesen...

DBposter

posterdontquer

Don’t breathe (2016)
Don’t breathe

Regie: Fede Alvarez

Darsteller: Jane LevyDylan MinnetteDaniel ZovattoStephen Lang

Weiterlesen...

Ghostland Poster 2ghostlandquer(France / Canada 2018)
Incident in a Ghostland, Pesadilla en el infierno, Ghostland – La casa delle bambole


Buch/Regie: Pascal Laugier
Darsteller: Crystal Reed, Mylène Farmer, Anastasia Phillips, Emilia Jones, Taylor Hickson

Weiterlesen...

600full livide posterlividequer

(France 2011)
Livid – das Blut der Ballerinas

 

Regie: Alexandre Bustillo, Julien Maury

Weiterlesen...

TBpostertheatrequer

(USA/France/Canada 2011)

Regie: Richard Stanley, Buddy Giovinazzo, Tom Savini, Douglas Buck, Karim Hussain,
David Gregory, Jeremy Kasten

Darsteller: Udo Kier, Virginia Newcomb, Catriona MacColl, André Hennicke, Debbie Rochon,
Tom Savini, Mélodie Simard

Weiterlesen...

c2posterkleinc2 quer

(USA 1987)
Creepshow 2 - Kleine Horrorgeschichten / Show kreatury 2 / Dead and Undead: Creepshow 2

Regie: Michael Gornick

Drehbuch: Stephen King, George A. Romero, Lucille Fletcher

Special-Effects: Howard Berger, Ed French, Greg Nicotero

Darsteller: Tom Savini, George Kennedy, David Holbrook, Stephen King

Weiterlesen...

carriepostercarriequer(USA 1976)
Carrie - des Satans jüngste Tochter

 

Regie: Brian De Palma

Musik: Pino Donaggio

Vorlage: Stephen King

Darsteller: Sissy SpacekPiper LaurieAmy Irving, William KattJohn TravoltaNancy AllenP.J. Soleu

Weiterlesen...

Zombieposterkleinzombi2quer

(Italy 1979)
Woodoo – Die Schreckensinsel der Zombies, Zombi 2, Zombie, Island of the Flesh-Eaters, L'enfel des zombies


Regie: Lucio Fulci

Darsteller: Ian McCulloch, Tisa Farrow, Richard Johnson, Al Cliver, Auretta Gay, Olga Karlatos

Weiterlesen...

amaposteramazonenquer

(USA 1987)

Amazonen auf dem Mond oder Warum die Amerikaner den Kanal voll haben / Cheeseburger Film Sandwich

 

Regie: Joe Dante, Carl Gottlieb, Peter Horton, John Landis, Robert K. Weiss

Darsteller (u.a.): Arsenio Hall, Michelle Pfeiffer, Peter Horton, Griffin Dunne, Forrest J. Ackerman, Sybil Danning, B.B. King, Rosanna Arquette, Steve Guttenberg, Henry Silva, Robert Picardo, Ed Begley Jr., Jenny Agutter, Kelly Preston, Russ Meyer, Andrew Dice Clay, Carrie Fisher, Paul Bartel

Weiterlesen...

goddiscorequer

Heute komponiere ich ein Monster Thema

Eine musikalische Retrospektive durch Godzillas frühen Jahre (Showa Serie)

Weiterlesen...

infernopostertropiquer(Italien 1972)
Al tropico del cancro, Tropic of Cancer, Death in Haiti, Thanatos stin Aiti

Regie: Edward G. Müller, Giampaolo Lomi
Darsteller: Anthony Steffen, Anita Strindberg, Gabriele Tinti
Drehbuch: Edoardo Mulargia, Anthony Steffen

Weiterlesen...

dollsposterdollsquer

(USA/Italien 1987)

Killerpuppen spielen nachts - Absolut tödlich / Bonecas Macabras / Dolls – Bambole

 

Regie: Stuart Gordon

Drehbuch: Ed Naha

Darsteller: Ian Patrick Williams, Carolyn Purdy-Gordon, Carrie Lorraine, Guy Rolfe, Hilary Mason

Weiterlesen...
monsterposterkleinAmonster quer

(UK / Spain /USA 2016)
Sieben Minuten nach Mitternacht

Regie: J.A. Bayona

Buchvorlage/Drehbuch: Patrick Ness

Musik: Fernando Velázquez

Darsteller: Lewis MacDougallSigourney Weaver,
Felicity JonesLiam NeesonGeraldine Chaplin 

Weiterlesen...

CHposterCHquer

(Italien 1980)

Cannibal holocausto / Nackt und zerfleischt / Kannibalmassakren / Shokujinzoku /

Regie: Ruggero Deodato

Drehbuch: Gianfranco Clerici, Gianfranco Clerici, Giorgio Stegani

Musik: Riz Ortolani

Darsteller: Robert KermanFrancesca Ciardi, Carl Gabriel Yorke, Perry Pirkanen

Weiterlesen...

MvsGodpostermothgodquer

(Japan 1964)

Mosura tai Gojira / Watang! Nel favoloso impero dei mostri / Panik in Tokyo

Regie: Ishirô Honda 

Spezialeffekte: Eiji Tsuburaya

Musik: Akira Ifukube

Darsteller: Akira Takarada, Kenji Sahara, Yuriko Hoshi

Weiterlesen...

posterguineaquer

(USA 2015)

Regie / FX / Drehbuch (haha!)Stephen Biro

 Darsteller (rofl!)Ashley Lynn Caputo (echt jetzt?) und Cayt Feinics als Opfer, Jim Van Bebber als Gaststar (warum?)

Weiterlesen...

audiposterauditionquer

(Japan 1999)
Audition / Ôdishon

Regie: Takashi Miike

Drehbuch/Vorlage: Ryû Murakami

Darsteller: Ryo IshibashiEihi ShiinaTetsu SawakiJun Kunimura

Weiterlesen...
InselFBlogoinsellogo
Weiterlesen...

hike

(USA 2007)

53 Minuten

Regie/Buch: Vincente DiSanti

Musik: Ryan Perez-Daple
Darsteller: Drew Leighty, Vincente DiSanti, Katie Schwartz, Thom Mathews 

Jetzt legal auf Youtube

Weiterlesen...
pyeposterklein

pyequert

Pyewacket: Tödlicher Fluch

(Canada 2017)

Regie/Drehbuch: Adam MacDonald

Darsteller: Nicole Muñoz, Laurie Holden, Chloe Rose

Weiterlesen...

hellposterhellionsquer

(Canada 2015)

Kinder aus der Hölle / Piccoli demoni

 

Regie: Bruce McDonald

Drehbuch: Pascal Trottier

Darsteller: Chloe Rose, Rachel Wilson, Robert Patrick



Jetzt auf Netflix

Weiterlesen...

towerpostertowerquer

(GB/USA 1972)

Horror of Snape Island / Der Turm der lebenden Leichen / Devils Tower - Der Schreckensturm der Zombies / Beyond the Fog / La tour du diable

 

Regie: Jim O'Connolly

Drehbuch: George Baxt, Jim O'Connolly

Darsteller: Bryant Haliday, Jill Haworth, Dennis Price
Weiterlesen...

tau postertauquer

(USA 2018)


Regie:
Federico D'Alessandro

Darsteller: Maika Monroe, Ed Skrein
Musik: Bear McCreary


Jetzt auf Netflix

Weiterlesen...

village 1995 postervill1995 quer

(USA 1995)
Das Dorf der Verdammten/El pueblo de los malditos/Neetute küla/Ondskans barn

Regie: John Carpenter

Darsteller: Christopher Reeve, Kirstie Alley, Linda Kozlowski, Michael Paré, Mark Hamill


nach dem Roman KUCKUCKSKINDER von John Wyndham

Weiterlesen...
Omen 2006 poster

o2006 quer

(USA 2006)

The Omen 666

Regie: John Moore

Drehbuch: David Seltzer

Darsteller: Liev Schreiber, Julia Stiles, Mia Farrow, Seamus Davey-Fitzpatrick
Weiterlesen...

o4 poster O4 quer

(USA/CANADA 1991 – TV-Film)

Omen IV - Das Erwachen / A Profecia IV: O Despertar

Regie: Jorge Montesi, Dominique Othenin-Girard

Darsteller: Faye Grant, Michael Woods, Michael Lerner, Asia Vieira
Weiterlesen...
JSN Mico template designed by JoomlaShine.com