FB fan

paypal

Sprössquer 

nosquer

eyespecials

Bewertung: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 
Giftspritze Kopie

 

Teil 0
Giftspritze?

Der Böse Ede war schon immer etwas anders, als die anderen Kinder in seiner Klasse. Was im Frühjahr 1986 als „Magazin für Gore-, Splatter- und Horrorfilme“ (welch eine Botschaft) begann, entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem, doch recht anspruchsvollen, Magazin für den phantastischen Film, in dem auch Platz für Randgebiete desselben war.

gs0 05Es dürfte wenig überraschend sein, dass diese Wandlung nicht bei jedem der Altleser so wirklich ankam. Berichte über Universal Horrorfilme, über Comics oder Soundtracks oder gar eine Ausgabe, in der wir uns nur um Trash (von John Waters bis hin zu Ted V. Mikels) kümmerten, gingen der Splattercrowd zwar ziemlich am Arsch vorbei, waren aber damals richtungsweisend und eher als Bewusstseins-erweiterung gedacht.

Ehrlich gesagt hatten wir auch nicht so richtig Lust immer wieder über den neuesten  Freddy oder Jason zu schreiben. Wir wollten uns weiterbilden und Neues entdecken; ob das den Lesern gefiel oder nicht, war uns im Endeffekt so ziemlich egal.

So ab 1988 begann sich dann auch langsam auf dem Fanzine-Sektor einiges zu tun. Waren wir zu Beginn noch einsame Krieger und Fanzines generell und EVIL ED im Besonderen etwas ganz Neues, hatte unser bescheidener Erfolg gezeigt, dass es einen Markt für eigenproduzierte fannische Magazine gab. Aus Lesern wurden Herausgeber und so entstanden in kurzer Folge eine Reihe von mehr (Splatting Image, Howl, X-Ray) oder weniger (Cygnus Horror-Line, Dark Image, Doc Cyclops) lesbaren Fan-Publikationen, die sich mit dem phantastischen Genre beschäftigten.

Da EVIL ED es sich nun auch noch erlaubte diese Werke in unserer ureigensten Art zu rezensieren, blieb es nicht aus, dass eine Menge Hass über uns hereinbrach. Da wurde uns vorgeworfen als Markenprimus unfair mit den Kleinen umzugehen (obwohl die nachweislich höhere Auflagen fuhren, da sie sich halt an der breiten Masse orientierten), wir wurden als eingebildete Elite beschimpft und man drohte uns mit Liebes- bzw. Abo-Entzug.

Was also tun?

gs0 03Auftritt „Dias Giftspritze“ – eine kleine und komplett unfaire Rubrik, in der ich auf einigen Seiten pro Ausgabe schrieb, was ich wirklich dachte. Das Ende der political Correctness, die damals überhaupt noch kein Thema war. In der Giftspritze nannte ich die Dinge beim Namen und Michael „Nagi“ Nagenborg, der damals als Chefredakteur fungierte, garantierte mir Narrenfreiheit.

Die Giftspritze provozierte, trat den Gorebauern kräftig in den Arsch und scheute sich nicht auch einzelne Personen zu beleidigen. Speziell die Herausgeber des eben erwähnten „Doc Cyclops“-Magazins, deren Reviews aus Stilblüten wie „Das ist ein richtig geiler Film mit Gedärmematschen und so“ bestanden, landeten immer wieder auf meinem Seziertisch, was im Endeffekt zu dem berühmten „Fanzine-Krieg“ führte, der das Horrorfandom, zum Ende der 80er Jahre hin in zwei Lager spaltete.

Wobei man hier natürlich nicht vergessen sollte, dass diese Scharmützel von unserer Seite her – wie halt beim ED üblich – mittels der scharfen Waffen Ironie, Sarkasmus und Humor geführt und von uns absolut nicht ernst genommen wurden.

Wir waren halt eingebildet, wie man weiß.

Auf der anderen Seite befanden sich allerdings Meister der subtilen Verbalaggression, die auch nicht davor zurückschreckten uns mit unfreundlich gemeinten Besuchen von Schlägertrupps aus Splatterbrains zu drohen. Von mitternächtlichen Anrufen durch Gestalten, die nicht einmal in der Lage waren einen vernünftigen Satz zusammenzustammeln mal ganz abgesehen.

gs0 04Ahhh, good times...aber warum nerve ich Euch jetzt eigentlich damit?

Nunja, als ich EVIL ED im Oktober 2015 erstmals re-launchte (damals noch ganz alleine und auf einem kostenlosen Server), war meine Planung den Geist des Magazines in das neue Jahrtausend zu bringen und dazu gehört halt ein wenig mehr als nur ein Review nach dem anderen zu posten. Das ED wurde damals für mehr geliebt und auch gehasst.

Mittlerweile ist die Marke EVIL ED zwar wieder da – und wird auch ab und an gelesen, bzw. gehört – aber so richtig zufrieden bin ich noch nicht. Klar, Artikel über Zensur und andere Randgebiete (sogar Musik und Buchkritiken) tauchen zwar ab und an auch bei uns auf, aber halt noch viel zu selten.

Was aber komplett fehlt ist die Kontroverse, die Ecken und Kanten, die unsere Site von anderen im Netz unterscheiden könnte. Neubesucher haben den Eindruck, als wären wir eine weitere Reviewsite wie es sie zu Hauf gibt – unsere Qualitäten eröffnen sich halt erst, wenn man mal einige – auch längere – Reviews mal aufmerksam liest, oder auch mal in anderen Bereichen als nur der Filmecke herumstreift, aber wer macht das heutzutage schon.

Das bringt uns nun also wieder zur Giftspritze. In dieser Rubrik werde ich in loser Folge Artikel veröffentlichen, die sicherlich nicht jedem gefallen werden, die sich auch mal mit geldgierigen Filmvertreibern, mit dämlichen Facebook-Kommentatoren und mit komplett hirnlosen Filmen beschäftigen werden und die sich nicht scheuen auch jemanden persönlich anzugreifen – selbst auf die Gefahr hin dadurch Leser oder Pressekontakte einzubüssen.

Der Weg von EVIL ED soll wieder in Richtung der ersten Hälfte unseres Namens gehen – die Zeit der Scherze ist vorbei.

dia

 

  Unsere Podcasts:      
logo034klein

logo033

logo032

logo031 B  
 
 

Hp News

MvsGodpostermothgodquer

(Japan 1964)

Mosura tai Gojira / Watang! Nel favoloso impero dei mostri / Panik in Tokyo

Regie: Ishirô Honda 

Spezialeffekte: Eiji Tsuburaya

Musik: Akira Ifukube

Darsteller: Akira Takarada, Kenji Sahara, Yuriko Hoshi

Weiterlesen...

benposterbenquer (USA 1972)

Ben, o Rato Assassino

 

Regie: Phil Karlson

Vorlage: Stephen Gilbert

Drehbuch: Gilbert Ralston, Stephen Gilbert

Darsteller: Lee Montgomery, Rosemary Murphy, Joseph Campanella, Arthur O'Connell

Weiterlesen...

posterguineaquer

(USA 2015)

Regie / FX / Drehbuch (haha!)Stephen Biro

 Darsteller (rofl!)Ashley Lynn Caputo (echt jetzt?) und Cayt Feinics als Opfer, Jim Van Bebber als Gaststar (warum?)

Weiterlesen...

audiposterauditionquer

(Japan 1999)
Audition / Ôdishon

Regie: Takashi Miike

Drehbuch/Vorlage: Ryû Murakami

Darsteller: Ryo IshibashiEihi ShiinaTetsu SawakiJun Kunimura

Weiterlesen...
InselFBlogoinsellogoquer
Weiterlesen...

hike

(USA 2007)

53 Minuten

Regie/Buch: Vincente DiSanti

Musik: Ryan Perez-Daple
Darsteller: Drew Leighty, Vincente DiSanti, Katie Schwartz, Thom Mathews 

Jetzt legal auf Youtube

Weiterlesen...
pyeposterklein

pyequert

Pyewacket: Tödlicher Fluch

(Canada 2017)

Regie/Drehbuch: Adam MacDonald

Darsteller: Nicole Muñoz, Laurie Holden, Chloe Rose

Weiterlesen...

hellposterhellionsquer

(Canada 2015)

Kinder aus der Hölle / Piccoli demoni

 

Regie: Bruce McDonald

Drehbuch: Pascal Trottier

Darsteller: Chloe Rose, Rachel Wilson, Robert Patrick



Jetzt auf Netflix

Weiterlesen...

towerpostertowerquer

(GB/USA 1972)

Horror of Snape Island / Der Turm der lebenden Leichen / Devils Tower - Der Schreckensturm der Zombies / Beyond the Fog / La tour du diable

 

Regie: Jim O'Connolly

Drehbuch: George Baxt, Jim O'Connolly

Darsteller: Bryant Haliday, Jill Haworth, Dennis Price
Weiterlesen...

tau postertauquer

(USA 2018)


Regie:
Federico D'Alessandro

Darsteller: Maika Monroe, Ed Skrein
Musik: Bear McCreary


Jetzt auf Netflix

Weiterlesen...

village 1995 postervill1995 quer

(USA 1995)
Das Dorf der Verdammten/El pueblo de los malditos/Neetute küla/Ondskans barn

Regie: John Carpenter

Darsteller: Christopher Reeve, Kirstie Alley, Linda Kozlowski, Michael Paré, Mark Hamill


nach dem Roman KUCKUCKSKINDER von John Wyndham

Weiterlesen...
Omen 2006 poster

o2006 quer

(USA 2006)

The Omen 666

Regie: John Moore

Drehbuch: David Seltzer

Darsteller: Liev Schreiber, Julia Stiles, Mia Farrow, Seamus Davey-Fitzpatrick
Weiterlesen...

o4 poster O4 quer

(USA/CANADA 1991 – TV-Film)

Omen IV - Das Erwachen / A Profecia IV: O Despertar

Regie: Jorge Montesi, Dominique Othenin-Girard

Darsteller: Faye Grant, Michael Woods, Michael Lerner, Asia Vieira
Weiterlesen...

childam posterchildrendamnedquer

(GB 1964)
Die Kinder der Verdammten/Kinderen van nergens/Uma Aventura Fantástica


Regie: Anton Leader
Darsteller: Ian Hendry, Alan Badel, Barabra Ferris, Clive Powell
Drehbuch: John Briley

nach dem Roman KUCKUCKSKINDER von John Wyndham
Weiterlesen...

the children posterthe children quer

(UK 2008)

 The Children - in ihnen schlummert das Böse/ Histeri (türkisch) / The Day (Produktionstitel)


Regie: Tom Shankland

Darsteller: Eva Birthistle, Stephen Campbell Moore, Jeremy Sheffield

Weiterlesen...

LEposterlittleevilquer

(USA 2017)

Regie/Drehbuch: Eli Craig

Darsteller: Evangeline Lilly, Owen Atlas, Adam Scott, Bridget Everett, Clancy Brown, Tyler Labine, Sally Field


Jetzt auf Netflix

Weiterlesen...

bsposterbadseedquer

(USA 1956)

Die böse Saat / A Tara Maldita / La mauvaise graine

Regie: Mervyn LeRoy

Vorlage (Theater): Maxwell Anderson

Drehbuch: John Lee Mahin, Maxwell Anderson, William March

Musik: Alex North

Darsteller: Patty McCormack, Nancy Kelly, Henry Jones, Evelyn Varden

Weiterlesen...

damnedposterdamnedquer

(GB 1962)

Sie sind verdammt / Hallucination / On the Brink / Malditos


Regie: Joseph Losey
Darsteller: Oliver Reed, MacDonald Carey, Shirley Ann Field
nach dem Roman „Kinder des Lichts“ von H.L. Lawrence

Weiterlesen...

o3 postero3 quer

(USA 1981)

Barbaras Baby - Omen III / A Profecia III - O Conflito Final / De sju knivarna - Omen III / Tegnet III: De Syv Knive

Regie: Graham Baker

Musik: Jerry Goldsmith

Darsteller: Sam Neill, Rossano Brazzi, Don Gordon
Weiterlesen...

joshquer

(USA 2007)
Teufelskind Joshua / Devil´s Child / Joshua - Der Erstgeborene

Regie: George Ratliff 
Darsteller: Sam Rockwell, Vera Farmiga, Jacob Kogan

Weiterlesen...

omen 2 poster02 quer

(USA 1978)

Förbannelsen / Predskazanje II / La maledizione di Damien

Regie: Don Taylor, Mike Hodges

Darsteller: William Holden, Lee Grant, Jonathan Scott-Taylor, Robert Foxworth,
Weiterlesen...

hexposterhexerquer

(Deutschland 1964)
The Mysterious Magician / El mago contra Scotland Yard / Massemorderen fra Back-Street

Regie: Alfred Vohrer

Drehbuch: Herbert Reinecker

Darsteller: Joachim Fuchsberger, Heinz Drache, Sophie Hardy, Siegfried Lowitz, Eddi Arent, René Deltgen
Weiterlesen...

villpostervillagequer

(UK 1960)
Das Dorf der Verdammten
/ Het dorp der vervloekten / The Midwich Cuckoos

Regie: Wolf Rilla
Darsteller: , , ,

nach dem Roman „Kuckuckskinder“ von John Wyndham
Weiterlesen...

hereposterhereditary quer

(USA 2018)

Hereditary - Das Vermächtnis / El Legado Del Diablo

Regie/Drehbuch: Ari Aster

Musik: Colin Stetson

Darsteller: Toni Collette, Gabriel Byrne, Alex Wolff, Milly Shapiro 
Weiterlesen...

brimstone posterbrimstonequer 

(USA, NL, D, B, S, GB 2016)

Regie/Buch: Martin Koolhoven

Kamera: Rogier Stoffers

Darsteller: Dakota Fanning, Guy Pearce, Kit Harington, Emilia Jones

Ab heute fürs Heimkino erhältlich

Weiterlesen...

omenquer

(USA 1976)

Das Omen / A Profecia / Pretkazanje / De vervloeking

Regie: Richard Donner

Darsteller: Gregory Peck, Lee Remick, David Warner, Harvey Stephens 
Weiterlesen...

willposterwillquer

(USA 1971)

Ratman's Notebooks / Rotat / La revolución de las ratas

Regie: Daniel Mann

Darsteller: Bruce Davison, Sondra Locke, Elsa Lanchester, Ernest Borgnine

Weiterlesen...
220px Orphanposterorpahnquer

Orphan - Das Waisenkind / Esther / Ottolapsi (finnisch)

(United States/Canada/Germany 2009)

Regie:  Jaume Collet-Serra

Darsteller:Isabelle FuhrmanVera FarmigaPeter Sarsgaard

Weiterlesen...

 

phantasmposterphantasmquer

Das Böse / Fantasma / The Never Dead / Morningside

(USA 1979)

Regie/Drehbuch: Don Coscarelli

Musik: Fred Myrow

Darsteller: A. Michael Baldwin, Bill Thornbury, Reggie Bannister, Angus Scrimm


Endlich aus dem Giftschrank befreit und
Jetzt sogar auf Kinotour 

Weiterlesen...
Sprössquer
Weiterlesen...
JSN Mico template designed by JoomlaShine.com