FB fan

paypal

Bewertung: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Axolotl

Axolotl Overkill (2017)
oder
Die deutsche Angst vor der beweglichen Kamera

 

Regie, Drehbuch, Buchvorlage:
Helene Hegemann

Darsteller: Jasna Fritzi Bauer
Arly JoverLaura TonkeMavie Hörbiger

 

JETZT im Kino

 

Als Helene Hegemann im Jahr 2009 Ihren Debütroman "Axolotl Roadkill" vorlegte, wurde Sie innerhalb weniger Tage zum geliebtesten Kind der deutschen Kulturpresse, nur um kurz darauf, aufgrund eines Plagiatsvorwurf, der Buch und Autorin bis heute anhaftet, zur Persona non grata des Feuilletons degradiert zu werden. Ich könnte mich an dieser Stelle zwar an der ewigen Diskussion über Intertextualität beteiligen, bevorzuge es allerdings das Thema, mit einem Verweis auf die Begrenzungen der menschlichen Lebenszeit, zu ignorieren.

axo01Es ist ohnehin fraglich ob die Lobpreisungen, welche ursprünglich über das Buch geschrieben wurden, je im Sinne der Autorin waren. All zu gerne fokussierten sich die Rezessionen doch auf die vermeintliche Anstößigkeit der Geschichte um die 16 Jährige Mifti und ihre Erlebnisse in der Berliner Nachtwelt. Leider übersah der geneigte Kritiker, vor lauter Freude am eigenen erhobenen Zeigefinger, die tragische Schönheit einer unglücklichen Liebesgeschichte, die das eigentliche Herz des Buches ausmachte.

Aber das kann ja schon mal passieren.

Nun hat Frau Hegemann dieses Buch also eigenhändig verfilmt. Sie hat das Skript selbst adaptiert und persönlich Regie geführt. Und was für eine Adaption das geworden ist. Mit einer bemerkenswerten Leichtigkeit verarbeitet Hegemann die Zeitsprünge, wirren Dialogstrecken, Gedichte und Briefwechsel, welche das Quellmaterial ausmachten, in einen kohärenten und visuell getragenen Film.

Dabei verzichtet Sie, vermutlich unter den damaligen Eindrücken der Buchbesprechungen, vollständig auf Sexszenen und dramatisierten Drogenkonsum. Die konsumierten Betäubungsmittel spiegeln sich im Film hauptsächlich durch die Kameraarbeit und das Setdesign wider. Insbesondere die Kamera ist über die gesamte Laufzeit ein direkter Spiegel für das Gemütsleben der Protagonistin. Hegemann zoomt, schwenkt und spielt mit dem Tiefenfokus was das Zeug hält, und hat dafür rechtmäßiger Weise den Preis für die beste Kamera auf dem Sundance Film Festival bekommen. Eine Auszeichnung deren Gewinn in Deutschland ein überraschend geringes Medienecho hervorbrachte. Wahrscheinlich weil die Fachpresse hierzulande zu sehr damit beschäftigt war Toni Erdmann und seine, fast schon symptomatisch für die Probleme des deutschen Kinos stehende, visuelle Langeweile abzufeiern.

axo02Obwohl alle Schauspieler zeitweise unter dem Umstand leiden, dass manche Dialogzeile, wenn sie in einem Buch gelesen wurde, doch bedeutend besser wirkte, als wenn man Sie aussprechen musste, leisten allesamt gute bis sehr gute Arbeit. Jasna Fritzi Bauer und die fast hypnotische Arly Jover werden unterstützt von Mavie Hörbinger, Laura Tonke, Julius Feldmeier und dem stets wunderbaren Oliver Polak in einer Gastrolle.

Natürlich soll sich an dieser Stelle nicht der Eindruck verbreiten, dass wir hier einen fehlerfreien Film vorliegen haben. Die zeitweise arg dekonstruierte Erzählstruktur und manche visuelle Symbolik werden sich eventuell nicht jeden Zuschauer sofort erschließen. Und so schön und frisch das erzähltechnisch auch funktioniert, kann der ganze Exzess mit der Kamera auf 96 Minuten Länge schon anstrengend werden. Aber Mäßigung ist bekanntlich nicht Aufgabe der Jugend. Außerdem wäre eine Vermeidung der Eskalation überhaupt nicht angemessen, nur um ein paar langweilige Menschen, die Ihr Kino lieber als Theater dargereicht bekämen, nicht unnötig zu beunruhigen.

Axolotl3Axolotl Overkill ist ein Versuch Emotion in Bildern darzustellen und ein direkter Gegenimpuls zur weitverbreiteten Abbildung der Realität. Seine Existenz als Alternative, sowie die Vermutung das die Regisseurin noch Einiges mit dem Medium vor hat, machen den Film sehenswert.

 

 

Flo

 

 

  Unsere Podcasts:      
logo034klein

logo033

ofdb logo

IMDb logo

 

 

 

 

 

Hp News

benposterbenquer (USA 1972)

Ben, o Rato Assassino

 

Regie: Phil Karlson

Vorlage: Stephen Gilbert

Drehbuch: Gilbert Ralston, Stephen Gilbert

Darsteller: Lee Montgomery, Rosemary Murphy, Joseph Campanella, Arthur O'Connell

Weiterlesen...

posterguineaquer

(USA 2015)

Regie / FX / Drehbuch (haha!)Stephen Biro

 Darsteller (rofl!)Ashley Lynn Caputo (echt jetzt?) und Cayt Feinics als Opfer, Jim Van Bebber als Gaststar (warum?)

Weiterlesen...

audiposterauditionquer

(Japan 1999)
Audition / Ôdishon

Regie: Takashi Miike

Drehbuch/Vorlage: Ryû Murakami

Darsteller: Ryo IshibashiEihi ShiinaTetsu SawakiJun Kunimura

Weiterlesen...
InselFBlogoinsellogoquer
Weiterlesen...

hike

(USA 2007)

53 Minuten

Regie/Buch: Vincente DiSanti

Musik: Ryan Perez-Daple
Darsteller: Drew Leighty, Vincente DiSanti, Katie Schwartz, Thom Mathews 

Jetzt legal auf Youtube

Weiterlesen...
pyeposterklein

pyequert

Pyewacket: Tödlicher Fluch

(Canada 2017)

Regie/Drehbuch: Adam MacDonald

Darsteller: Nicole Muñoz, Laurie Holden, Chloe Rose

Weiterlesen...

hellposterhellionsquer

(Canada 2015)

Kinder aus der Hölle / Piccoli demoni

 

Regie: Bruce McDonald

Drehbuch: Pascal Trottier

Darsteller: Chloe Rose, Rachel Wilson, Robert Patrick



Jetzt auf Netflix

Weiterlesen...

towerpostertowerquer

(GB/USA 1972)

Horror of Snape Island / Der Turm der lebenden Leichen / Devils Tower - Der Schreckensturm der Zombies / Beyond the Fog / La tour du diable

 

Regie: Jim O'Connolly

Drehbuch: George Baxt, Jim O'Connolly

Darsteller: Bryant Haliday, Jill Haworth, Dennis Price
Weiterlesen...

tau postertauquer

(USA 2018)


Regie:
Federico D'Alessandro

Darsteller: Maika Monroe, Ed Skrein
Musik: Bear McCreary


Jetzt auf Netflix

Weiterlesen...

village 1995 postervill1995 quer

(USA 1995)
Das Dorf der Verdammten/El pueblo de los malditos/Neetute küla/Ondskans barn

Regie: John Carpenter

Darsteller: Christopher Reeve, Kirstie Alley, Linda Kozlowski, Michael Paré, Mark Hamill


nach dem Roman KUCKUCKSKINDER von John Wyndham

Weiterlesen...
Omen 2006 poster

o2006 quer

(USA 2006)

The Omen 666

Regie: John Moore

Drehbuch: David Seltzer

Darsteller: Liev Schreiber, Julia Stiles, Mia Farrow, Seamus Davey-Fitzpatrick
Weiterlesen...

o4 poster O4 quer

(USA/CANADA 1991 – TV-Film)

Omen IV - Das Erwachen / A Profecia IV: O Despertar

Regie: Jorge Montesi, Dominique Othenin-Girard

Darsteller: Faye Grant, Michael Woods, Michael Lerner, Asia Vieira
Weiterlesen...

childam posterchildrendamnedquer

(GB 1964)
Die Kinder der Verdammten/Kinderen van nergens/Uma Aventura Fantástica


Regie: Anton Leader
Darsteller: Ian Hendry, Alan Badel, Barabra Ferris, Clive Powell
Drehbuch: John Briley

nach dem Roman KUCKUCKSKINDER von John Wyndham
Weiterlesen...

the children posterthe children quer

(UK 2008)

 The Children - in ihnen schlummert das Böse/ Histeri (türkisch) / The Day (Produktionstitel)


Regie: Tom Shankland

Darsteller: Eva Birthistle, Stephen Campbell Moore, Jeremy Sheffield

Weiterlesen...

LEposterlittleevilquer

(USA 2017)

Regie/Drehbuch: Eli Craig

Darsteller: Evangeline Lilly, Owen Atlas, Adam Scott, Bridget Everett, Clancy Brown, Tyler Labine, Sally Field


Jetzt auf Netflix

Weiterlesen...

bsposterbadseedquer

(USA 1956)

Die böse Saat / A Tara Maldita / La mauvaise graine

Regie: Mervyn LeRoy

Vorlage (Theater): Maxwell Anderson

Drehbuch: John Lee Mahin, Maxwell Anderson, William March

Musik: Alex North

Darsteller: Patty McCormack, Nancy Kelly, Henry Jones, Evelyn Varden

Weiterlesen...

damnedposterdamnedquer

(GB 1962)

Sie sind verdammt / Hallucination / On the Brink / Malditos


Regie: Joseph Losey
Darsteller: Oliver Reed, MacDonald Carey, Shirley Ann Field
nach dem Roman „Kinder des Lichts“ von H.L. Lawrence

Weiterlesen...

o3 postero3 quer

(USA 1981)

Barbaras Baby - Omen III / A Profecia III - O Conflito Final / De sju knivarna - Omen III / Tegnet III: De Syv Knive

Regie: Graham Baker

Musik: Jerry Goldsmith

Darsteller: Sam Neill, Rossano Brazzi, Don Gordon
Weiterlesen...

joshquer

(USA 2007)
Teufelskind Joshua / Devil´s Child / Joshua - Der Erstgeborene

Regie: George Ratliff 
Darsteller: Sam Rockwell, Vera Farmiga, Jacob Kogan

Weiterlesen...

omen 2 poster02 quer

(USA 1978)

Förbannelsen / Predskazanje II / La maledizione di Damien

Regie: Don Taylor, Mike Hodges

Darsteller: William Holden, Lee Grant, Jonathan Scott-Taylor, Robert Foxworth,
Weiterlesen...

hexposterhexerquer

(Deutschland 1964)
The Mysterious Magician / El mago contra Scotland Yard / Massemorderen fra Back-Street

Regie: Alfred Vohrer

Drehbuch: Herbert Reinecker

Darsteller: Joachim Fuchsberger, Heinz Drache, Sophie Hardy, Siegfried Lowitz, Eddi Arent, René Deltgen
Weiterlesen...

villpostervillagequer

(UK 1960)
Das Dorf der Verdammten
/ Het dorp der vervloekten / The Midwich Cuckoos

Regie: Wolf Rilla
Darsteller: , , ,

nach dem Roman „Kuckuckskinder“ von John Wyndham
Weiterlesen...

hereposterhereditary quer

(USA 2018)

Hereditary - Das Vermächtnis / El Legado Del Diablo

Regie/Drehbuch: Ari Aster

Musik: Colin Stetson

Darsteller: Toni Collette, Gabriel Byrne, Alex Wolff, Milly Shapiro 
Weiterlesen...

brimstone posterbrimstonequer 

(USA, NL, D, B, S, GB 2016)

Regie/Buch: Martin Koolhoven

Kamera: Rogier Stoffers

Darsteller: Dakota Fanning, Guy Pearce, Kit Harington, Emilia Jones

Ab heute fürs Heimkino erhältlich

Weiterlesen...

omenquer

(USA 1976)

Das Omen / A Profecia / Pretkazanje / De vervloeking

Regie: Richard Donner

Darsteller: Gregory Peck, Lee Remick, David Warner, Harvey Stephens 
Weiterlesen...

willposterwillquer

(USA 1971)

Ratman's Notebooks / Rotat / La revolución de las ratas

Regie: Daniel Mann

Darsteller: Bruce Davison, Sondra Locke, Elsa Lanchester, Ernest Borgnine

Weiterlesen...
220px Orphanposterorpahnquer

Orphan - Das Waisenkind / Esther / Ottolapsi (finnisch)

(United States/Canada/Germany 2009)

Regie:  Jaume Collet-Serra

Darsteller:Isabelle FuhrmanVera FarmigaPeter Sarsgaard

Weiterlesen...

 

phantasmposterphantasmquer

Das Böse / Fantasma / The Never Dead / Morningside

(USA 1979)

Regie/Drehbuch: Don Coscarelli

Musik: Fred Myrow

Darsteller: A. Michael Baldwin, Bill Thornbury, Reggie Bannister, Angus Scrimm


Endlich aus dem Giftschrank befreit und
Jetzt sogar auf Kinotour 

Weiterlesen...
Sprössquer
Weiterlesen...

girlpostergirlquer

(USA/GB 2016)
She Who Brings Gifts / Melanie: Apocalipsis Zombi / The Last Girl - Celle qui a tous les dons

Regie: Colm McCarthy

Drehbuch/Vorlage: Mike Carey

Darsteller: Sennia Nanua, Gemma Arterton, Paddy Considine, Glenn Close

Weiterlesen...
JSN Mico template designed by JoomlaShine.com