FB fan

paypal

soeren

In dieser Rubrik geht es vorrangig um meinen Brägen oder besser gesagt um was sich darin so findet. Dargeboten in praktischen Häppchen werde ich nicht nur über Filme, sondern auch über Musik und andere bemerkenswerte Dinge berichten.
Themenwünsche gerne an brainchops@evil-ed.de.

hellquer Hellraiser - Das Tor zur Hölle / Sadomasochists from Beyond the Grave / Le Pacte / Puerta al infierno / Pekelník

(UK 1987)

Vorlage, Drehbuch und Regie: Clive Barker

Musik: Christopher Young

Mit: Andrew Robinson, Clare Higgins, Ashley Laurence, Sean Chapman, Doug Bradley

 

 

What a Woman will do for a Good Fuck

 

hellraiser 001In den 80er Jahren erblickte eine ganze Reihe von wegweisenden Horrorfilmen das Licht der Welt, so zum Beispiel Evil Dead, Poltergeist und natürlich Nightmare on Elm Street, um nur einige zu nennen. Neben ihren neuen Aspekten hatte sie allesamt gemein, dass sie bei aller Ernsthaftigkeit niemals den Humor verloren und sich primär an jüngere Zuschauer richteten. In Deutschland war es gerade die letztgenannte Eigenschaft, welche den mit der Lektüre von Winnetou aufgewachsenen Wächtern der Moralhoheit besonders negativ aufstieß. Mit dem Glauben die Ursache allen Übels der Welt gefunden zu haben, lief die deutsche Zensurmaschinerie fast wie in alten Zeiten und indizierte den Unterschied zwischen 16er und 18er Freigaben bis hin zur Unkenntlichkeit.

Aber es gab ja doch wirklich noch die Erwachsenen. Stephen King konnte unangetastet veröffentlicht werden, ohne dass sich auch nur ein Zensor darüber echauffierte was er in seinen Bücher so von sich gab. In diesem Schatten folgte dann irgendwann Clive Barker, ein weiterer Horror-Autor mit noch fieseren Ideen. Seine Geschichten beschrieben nicht so sehr das übernatürliche Grauen im Alltag, sondern eine Welt in der die Charaktere den Horror ganz natürlich verkörperten.

hellraiser 002Dann kam Barker auf die Idee, eine seiner Geschichten selbst zu verfilmen. Humorlos, gemein und ganz auf die kaputte Welt von Erwachsenen gerichtet: Hellraiser.

In Hellraiser geht es um Frank, einen von der puren Lust getriebenen Mann, der letztendlich in den Fängen der Zenobiten die ultimative Befriedigung in unendlichem Schmerz findet. Einige Jahre später zieht nun sein Bruder Larry mit seiner Frau Julia in das „verlassene“ Haus ein und erweckt Frank aus Versehen mit einigen vergossenen Tropfen Blut. Julia, die Frank schon immer derart sexuell zugeneigt war, dass sie sich sogar auf ihrer Hochzeit mit ihm vergnügte, muss nun Männer in das Haus locken, damit Frank diese zum Aufbau seines Körpers aussaugen kann.

hellraiser 003Der Film glänzt dabei nicht nur durch die wirklich gut gelungenen Gore-Effekte, sondern beeindruckt auch heute noch durch die gefühlskalte Atmosphäre, deren Scheinheiligkeit nur durch die sexuelle Maßlosigkeit übertroffen wird. Leider wird dieses Flair durch die eingesetzten Computereffekte vor allem am Ende arg torpediert, die mehr schlecht als recht funktionieren.

Ganz anders hingegen der Soundtrack von Christopher Young. Seine Musik baut eine Brücke zwischen der natürlichen und der übernatürlichen Welt unter Beibehaltung einer gewissen erotischen Spannung. Dabei war Young ursprünglich nur zweite Wahl gewesen, denn der von der Underground Gruppe Coil geschaffene Soundtrack war eigentlich Barkers Favorit gewesen. Nur leider fürchtete der Verleih spätere Lizenzgebühren und setzte den Hauskomponisten durch. So konnte Young dann mit dem Soundtrack zum zweiten Teil „Hellbound“ sein absolutes Meisterstück abliefern.

Trotzdem wäre es ausgesprochen interessant, den Film einmal auf den Coil Soundtrack geschnitten zu erleben. Aber das wird wohl leider nicht passieren.

In Deutschland war für den Film natürlich keine Jugendfreigabe denkbar. Genauso war es undenkbar, so etwas ungeschnitten durchgehen zu lassen und so wurde bösartige Szenen wie zum Beispiel ein Hammer(!) oder die Zeile „Jesus wept“ herausgeschnitten. Trotzdem gab es reflexartig noch eine Indizierung drauf zu, die dann 2013 aufgehoben wurde. Im Jahre 2017 erschien der Film erneut und diesmal ungeschnitten frei ab 16 Jahren.

Zur Zeit erfährt der Film eine Kinoauswertung durch Drop-Out Cinema, die auch die beiden folgenden Teile noch einmal auf die große Leinwand bringen. Fans seien diese Aufführungen wärmstens ans Herz gelegt, in den 80ern haben wir davon noch nicht einmal zu träumen gewagt!

 Sören

Alle Kinotermine für Hellraiser

Trailer

 

eyespecials
     ofdb logo      IMDb logo

Hp News

escapeposterklapperquerDie Klapperschlange, 1997: fuga da New York, New York 1997

(USA 1981)

Regie: John Carpenter

Drehbuch: John Carpenter, Nick Castle

Darsteller: Kurt Russell, Lee Van Cleef, Harry Dean Stanton, Adrienne Barbeau, Ernest Borgnine,
Isaac Hayes, Donald Pleasence, Tom Atkins

Weiterlesen...

SF posterSF quer

Snowflake / Chaos

(D 2017)

Regie: Adolfo J. Kolmerer, William James

Drehbuch: Arend Remmers

Darsteller: Reza Brojerdi, Erkan Acar, Alexander Wolf, David Masterson

Weiterlesen...

assposterassaultquer

Assault – Anschlag bei Nacht, Das Ende

(USA 1976)



Regie, Drehbuch, Schnitt, Musik: John Carpenter

Darsteller: Austin Stoker, Laurie Zimmer, Darwin Joston, John Carpenter

Weiterlesen...

cronenberg quer

Weiterlesen...

darkposterdarkstar quer

Finsterer Stern / Spreng planeten! / Estrella oscura

(USA 1974)

Regie: John Carpenter

Drehbuch: John Carpenter, Dan O'Bannon

Special-FX: Dan O'Bannon, Ron Cobb

Darsteller: Brian Narelle, Cal Kuniholm, Dan O'Bannon, Dre Pahich

Weiterlesen...

retroquer

 Retro City Rampage DX (2014)
(PC, PS3, PS4, XBOX360, 486er, Nintendo Switch)

Weiterlesen...

mospostermosquitoquer

Bloodlust / Bloodlust: The Vampire of Nuremberg / Mosquito the Rapist

(Schweiz 1976)

Regie: Marijan Vajda

Drehbuch: Mario d'Alcala

Darsteller: Werner Pochath, Birgit Zamulo, Ellen Umlauf

Weiterlesen...

h zombie01hallo02 quer

Teil 2 unseres großen Rückblicks über ALLE bisherigen Halloween-Teile.
Weiterlesen...
nosquer
Weiterlesen...

FB11970erQuer

Weiterlesen...
tippsquer
Weiterlesen...

manlimitedManposter

The man who fell to earth (1976)

Der Mann, der vom Himmel fiel

 Regie: Nicolas Roeg

Drehbuch: Paul Mayersberg

Buchvorlage: Walter Tevis

Kamera: Anthony B. Richmond

Darsteller: David Bowie, Rip Torn,  Candy Clark

 

Die heute auf BluRay und DVD veröffentlichte neue Version, beruht auf einer brandneuen 4K Abtastung, die in England aufgrund des anstehenden Jubiläums durchgeführt wurde und deren außergewöhnliche Qualität man sogar auf der mir vorliegenden DVD-Version deutlich erkennen kann. Nie zuvor (außer bei Kinobesuchen in den 70er und 80er Jahren) konnte man die perfekte Farbdramaturgie des Filmes so sehr spüren, konnte man die teilweise psychedelische Wirkung einzelner Sequenzen wirklich fühlen.

Weiterlesen...

posterfogquer

The Fog-Nebel des Grauens / A Bruma Assassina / A köd

(USA 1980)

Regie: John Carpenter

Darsteller: Adrienne Barbeau, Jamie Lee Curtis, Janet LeighTom Atkins

Weiterlesen...

chrisposterchrisquer

Christine - La macchina infernale / Christine: O Carro Assassino / De Satanische Schuit

(USA 1983)

 

Regie: John Carpenter

Drehbuch: Bill Phillips

Vorlage: Stephen King

Weiterlesen...

podposterprincequer

Die Fürsten der Dunkelheit / El príncipe de las tinieblas / Paradigm

(USA 1987)

Regie: John Carpenter

Drehbuch: Martin Quatermass (Ja, ich weiß!)

Musik: John Carpenter, Alan Howarth

Bauten: Daniel A. Lomino

Darsteller: Donald Pleasence, Victor Wong, Lisa Blount, Peter Jason und Alice Cooper als “Street Schizo“

Weiterlesen...

EES005 Peter Vogl  EVIL ED Special 005


Peter Vogl
und der "kleine Horror"

Release Date: 19.11.2018

ca. 30 Minuten

 

 

Für unsere Podcast-Freunde gibt es heute auch mal wieder was. Ein kleines aber feines Interview mit dem österreichischen Autor Peter Vogl, dessen neues Buch wir ja bereits besprochen haben.

Weiterlesen...

demoquer

 Demolition Man

Acclaim Entertainment, Virgin Interactive, Alexandria Inc., SNES, 1994

Weiterlesen...

Halloween 1978 theatrical posterhallo01 quer

Teil 1 unseres großen Rückblicks über ALLE bisherigen Halloween-Teile.
Dieses Mal nimmt sich Horny Teil 1 - 6 vor...
Weiterlesen...

hereposterhereditary quer

Hereditary - Das Vermächtnis / El Legado Del Diablo

(USA 2018)

 

Regie/Drehbuch: Ari Aster

Musik: Colin Stetson

Darsteller: Toni Collette, Gabriel Byrne, Alex Wolff, Milly Shapiro 
Weiterlesen...

demposterdemquer

(D 2014)

Regie/Buch: Benjamin Bechtold

Kamera: Hartmut Schotte

Musik: Christoph Heyd

Darsteller: Josephine EhlertMario KrichbaumVlasto Peyitch, Nikolai Will
Weiterlesen...

incposterincquer

Die Unglaublichen 2 / Les indestructibles 2 / De utrolige 2

(USA 2018)

Buch und Regie: Brad Bird

Darsteller (Stimmen): Craig T. Nelson, Holly Hunter, Bob Odenkirk, Samuel L. Jackson

Weiterlesen...

kleinposterkleinquer

Eine Film Enzyklopädie von Peter Vogl

2018, erschienen im MÜHLBEYER Filmbuch-Verlag

Weiterlesen...

notld posternotld quer

Die Nacht der lebenden Toten, Night of Anubis, Yasyan Ölülerin Gecesi

(USA 1968)


Regie: George A. Romero

Darsteller: Duane Jones, Judith O'Dea, Karl Hardman, Marilyn Eastman

Idee & Drehbuch: George A. Romero, John A. Russo

Weiterlesen...

netmausquer

Mit Disney droht ein neuer Streamingdienst
und der bisherige Marktführer sucht nach Wegen siene Position zu behalten...

Weiterlesen...

mandypostermandyquer

(USA / Belgien / GB 2018)

Regie: Panos Cosmatos

Musik: Jóhann Jóhannsson

Darsteller: Nicolas Cage, Andrea RiseboroughLinus RoacheNed DennehyOlwen Fouéré

Weiterlesen...

risenposterrisenquer

Draculas Rückkehr / Blodsugeren Dracula / Dracula et les femmes

(GB 1968)

Regie: Freddie Francis

Drehbuch: Anthony Hinds

Musik: James Bernard

Darsteller: Christopher Lee, Rupert Davies, Veronica Carlson, Barry Andrews, Michael Ripper

Weiterlesen...

LMDposterlmdquer

Amami mortalmente / La necrofila / Secrets of the Death Room

 (USA 1972)


Regie: Jacques Lacerte
Darsteller: Mary Charlotte Wilcox, Lyle Waggoner, Christopher Stone, Timothy Scott

Weiterlesen...

food posterfoodquer

(USA 1976)
DIE INSEL DER UNGHEUER


Regie: Bert I. Gordon

Darsteller: Marjoe Gortner, Pamela Franklin, Ralph Meeker, Jon Cypher

Special Effects: Rick Baker (uncredited)

Weiterlesen...

HEposterHEquer 01

Pánico en el Transiberiano, The Possessor, Terreur dans le Shanghai-Express

(GB / Spanien 1973)

 
Regie: Eugenio Martin

Drehbuch: Arnaud d'Usseau, Julian Zimet

Darsteller: Christopher Lee, Peter Cushing, Alberto de Mendoza, Julio Pena, Telly Savalas

Weiterlesen...

sheep quer

Ein klassischer Science Fiction-Roman
und was er uns heute noch zu sagen hat

 

Autor: John Brunner

Erscheinungsjahr: GB 1972 / Deutschland 1978 / Neuübersetzung 1997

Weiterlesen...
JSN Mico template designed by JoomlaShine.com