FB fan

paypal

 Amazon.de Logo

RT Podcast

 loading

Unsere dritte Staffel geht an den Start. Mit neuem Team und neuen Ideen.

Von jetzt an werden wir monatlich den Podcast sozusagen als Verlängerung der Website nutzen und unser jeweiliges Hauptthema weiter vertiefen. 

Der Podcast ist sozusagen die Fortführung des klassischen EVIL ED MAGAZINS mit neuen Mitteln.

Viel Spaß dabei:

Bewertung: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

logo014

EEP 014

Remakes, Tschiller
und der Werwolf

Release: 07.08.2016

 

Der Start des "Ghostbusters"-Remakes in dieser Woche und vor allem die damit im Zusammenhang stehenden nervigen Diskussionen, brachten uns auf die Idee doch dem Thema Remake mal eine ganze Episode zu widmen. 

Ist Hollywood wirklich so ideeenlos und ist es wirklich ein Weltuntergang, wenn ein Klassiker mit etwas frischem Wind unter den Segeln und  - im Idealfall - mit neuen Ideen versehen einer neuen Generation vorgestellt wird? Um diese und ähnliche Fragen dreht sich unsere Diskussion in der wir vom Meisterwerk bis zum Megaflop einige Vertreter der Gattung Remake streifen und deren Vor- und Nachteile ausarbeiten.

Wem das zu ernst erscheint der kann sich über einen 40-minütigen Komplettveriß zu Till Schweigers Tatort-Megaflop freuen, der hoffentlich verhindern wird, daß ihr Euch diese filmische Gurke ansehen müsst. Selten wurden 8 Millonen €uro inkompetenter verbrannt, selten war ein Drehbuch so verworren das man sich nach Bruno Matteis Drehbuchautor Claudio Fragasso sehnte. "Tschiller Off Duty" ist - abgesehen von der wirklich schicken Optik - ein Totalreinfall, bei dem man sich schämt, dass fast 2 Millionen €uro an Fördergeldern in die Produktion geflossen sind.

Der im Titel ebenfalls erwähnte Werwolf ist ein Hinweis auf unsere neue Rubrik "Horror für die Ohren" in der Christian und Victor sich reichlich Mühe geben mich alten Mann von den Vorzügen der tonalen Horrorgeschichten zu überzeugen. Ob es ihnen gelingt solltet ihr schon selbst hören - nur eines vorab, diese Diskussion ist nichts für Schreckhafte.

Da wir uns dieses Mal an Thema und Baddie so dermaßen festgebissen haben, mussten die News und auch einige weniger wichtige Passagen der Diskussionen leider aus Zeitgründen weichen. Wer Interesse hat, dieses zusätzliche Material (nahezu 1 1/2 Stunden) zu hören, sollte im Laufe der Woche öfter auf der Website vorbeischauen. Wir haben da etwas ganz spezielles mit Euch vor. :)

Soviel zur Einleitung, genaueres findet ihr wie immer in den untenstehenden Shownotes. Also dann, viel Spaß beim Hören:

Ihr seht (lest? hört?) also, wir haben unsere Pflicht erfüllt, jetzt seid ihr dran: 

  1. Podcast hier downloaden
  2. Podcast-Link in allen sozialen Netzwerken teilen (währenddessen Podcast hören)
  3. Auf Itunes gehen, Podcast abonnieren (währenddessen Podcast hören)
  4. Eine Bewertung/Review bei Itunes hinterlassen (währenddessen Podcast hören)
  5. Itunes-Link in allen sozialen Netzwerken teilen (währenddessen Podcast hören)
  6. Podcast hören, dabei Shownotes lesen
  7. Alle Amazon-Links anclicken und alles bestellen 
  8. Darüber nachdenken, dass ihr soeben den besten Podcast aller Zeiten gehört habt
  9. Den Podcast nochmals hören
  10. Eine Kritik (geschrieben oder als MP3) an unsere Adressen (Dia, Christian oder Victor) mailen
  11. Das Ganze alle zwei Wochen wiederholen

Das (unserer Meinung nach) beste Itunes-Review wird wahlweise mit einer DVD oder einer BluRay unserer Wahl belohnt. Glücklicherweise hat bei diesem Wettbewerb immer noch niemand teil genommen, so dass wir unsere Schränke NICHT durchforsten müssen. :) 

Dia, Christian 
und Victor

Download

SHOWNOTES 

Zeit: Inhalt: Links: AMAZON
o:oo:oo Intro (Jingle by Michael Engels)
0:01:15 Zum Tod von Jerry Doyle TV-Movie
IMDB
amababylonAMAZON

Eddie-Torial

0:05:15 Neu bei Evil Ed Friday the 13th-Serie
Hausaufgaben
0:06:55 „Nightmare on the 13th Floor“ (1990) IMDB
OFDB
Youtube
komplett
amanightmareAMAZON

Thema 1:
„Remakes?“

0:14:30 „Ghostbusters“ (1984/2016)

1984
IMDB

OFDB

2016
IMDB

OFDB

amaghostAMAZON
0:31:15 „Planet of the Apes“ (1968/2001)

1968
IMDB

OFDB

2001
IMDB
OFDB

amaapesAMAZON
0:37:15 „Night of the living Dead“ (1968/1990)

1968
IMDB

OFDB

1990
IMDB
OFDB
amaNOTLPAMAZON
0:44:50 „The Thing“ (1951/1982)

1951
IMDB

OFDB

1982
IMDB
OFDB
amathingAMAZON

Hörerpost/News

„Horror für die Ohren“ – Hörspiele

0:53:37 „Die tödliche Begegnung mit dem Werwolf“
Europa Grusel Serie 14
Hörspiel.de amawolfAMAZON

Thema 2:
„Remakes?“

1:05:25 „The Thing“ (2011)

IMDB

OFDB

amathingremakeAMAZON
1:11:24 „Psycho“ (1960/1998)

1960
IMDB

OFDB

1998
IMDB
OFDB
amapsychoiAMAZON
1:15:00 „Nosferatu“ (1922/1979)

1922
IMDB

OFDB

1979
IMDB
OFDB
amanossiAMAZON
Baddie des Monats
1:23:10 “Tschiller – Of Duty” (2016) - Langfassung IMDB
OFDB
amatillAMAZON
Das ging ins Auge
2:05:25 The Making of Premutos IMDB
OFDB
amaitteAMAZON
2:10:00 „Life itself“ (2014) – Dokumentation über Roger Ebert IMDB
OFDB
AMAlifeAMAZON
2:17:30 „The Fog“ (1980) IMDB
OFDB
amafogAMAZON
2:20:50 Stranger Things (2016) IMDB
OFDB
EVIL ED Review
2:24:50 Musik: The Wasteland - Ross Bugdon
plus Blooper
Youtube  


Die Musik in den Jingles wurde mit JUKEDECK erstellt.

Ein Service, den man wirklich mal ausprobieren sollte. :)

blocaster FKdT EEMlogo

 

EEP logo wide 

 

 

 

 

Hp News

poster

IT (2017)

Regie: Andy Muschietti

Buch: Chase Palmer, Cary Fukunaga

Vorlage: Stephen King

Darsteller: , , ,

 

 

Natürlich kommen auch wir an ES nicht vorbei, selbst wenn das jetzt grammatikalisch nicht ganz richtig klingt.

Nic war für Euch schon Mal im Kino und hätte Ihre Kritik auch in nur einem Wort zusammenfassen können. Welches das ist erfhart ihr aber erst nach einem kühnen Klick auf "weiterlesen". :)

Weiterlesen...

biwpackBefore I wake

 RegieMike Flanagan

Drehbuch: Mike Flanagan, Jeff Howard

Darsteller:  Thomas Jane, Kate Bosworth, 
Jacob Tremblay

 Jetzt auf AMAZON-Prime

Geisterfilm, Familiendrama, Monsterfilm oder ein weiterer PG13-Exorzist? „Before I wake“ versucht eine Mischung aus allem zu sein und das gelingt auch zum großen Teil recht vernünftig. 

Weiterlesen...

The Wailing Poster WebThe Wailing (2016)
Gok-Seong

Südkorea


ab 23. Februar 2018 auf DVD/BluRay

Regie/Drehbuch: Hong-jin Na

Darsteller: Do-won Kwak, Jung-min Hwang, Jun Kunimura

 

 

99 % auf Rotten Tomatoes, eine glatte 7.5 auf der IMDB, da kann man schon Mal klatschen. "The Wailing" ist ein weiterer Beweis, dass das zur Zeit interessanteste Land in Bezug auf Genrefilme tatsächlich momentan Südkorea ist.

Allerdings ist der Film auch nicht für jedermann geeignet, denn anstatt auf blutiges Gemetzel setzt er eher auf eine fiese und durchweg grauenerregende Atmosphäre...

Weiterlesen...

kspquer


Aktuell kann man auf Netflix zwei Filme bewundern, die nahezu die gleiche Geschichte erzählen. Wir haben mal genauer hingeschaut...

Weiterlesen...

callBattlequer


Call of Duty WWII, Battlefield 1
und der Wert von Interaktiven Kriegsmedien

Weiterlesen...

gräfinquer


Bare Breasted Countess / Jacula / The Black Countess / Female Vampire
(France/Belgium 1973/1975)


Regie/Drehbuch: Jesús Franco

Darsteller: Lina Romay, Jack Taylor, Alice Arno

Weiterlesen...

 

VS Violent Shit – the movie (2015)
Part I – History Lesson


Die Geschichte von EVIL ED gegen Violent Shit (1989) ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Gerade das macht es dann natürlich auch besonders schwer, wenn gerade Ich („Der Pseudo-Intellektuelle mit der Profilneurose“ – Originalton Doc Cyclops Magazin) als einer der ersten deutschen Filmkritiker die Chance erhalte, das Remake dieses „Klassikers“ zu besprechen. Doch bevor es zu diesem – nahezu historischen – Moment kommt, ist es an der Zeit, die Geschichte noch einmal aufzurollen.

Begleitet mich also im Folgenden auf eine Zeitreise in die wilden Achtziger, in denen NERD noch ein Schimpfwort und der Horrorfan als solches in der bundesdeutschen Öffentlichkeit ungefähr gleich hoch im Ansehen stand wie ein Pädophiler. Eine Zeit, in der unser Kanzler männlich und birnenförmig war und wir von den „besorgten Bürgern“ noch durch eine schicke Mauer getrennt waren.

 

Weiterlesen...

remakesquer

Heute gibt es zwei blutspritzende Remakes aus deustchen Landen bei uns...

 

Weiterlesen...
 posterVIOLENT SHIT: THE MOVIE


 

Das Staunen beginnt in den ersten 5 Minuten mit der Erkenntnis, dass „Violent Shit: the movie“ so etwas wie eine Geschichte erzählt. Es steigert sich nahezu ins Unermessliche, wenn man wenig später bereits so etwas wie eine Inszenierung erkennen kann. Ohne zu viel vorweg zu nehmen – man kann „Violent Shit: the movie“   tatsächlich mit dem zweiten Teil seines Titels ehren.

Wir haben es mit einem Film zu tun.

 

Weiterlesen...

bf04

Blood Feast

USA/Deutschland/Frankreich 2016

Regie: Marcel Walz

Drehbuch: Philip Lilienschwarz

Produzent: Emsch Schneider

 

Darsteller: Robert RuslerCaroline WilliamsSophie MonkSadie KatzHerschell Gordon Lewis


EVIL ED war - in der Person von Christoph - auf der Premiere der UNGESCHNITTENEN Version von Marcel Waltz "Blood Feast"-Remake und bringt euch nicht nur einen exklusiven Report, sondern auch ein langes Review und ein Interview mit dem Produzenten Emsch Schneider. 

Weiterlesen...
JSN Mico template designed by JoomlaShine.com