FB fan

paypal

 Amazon.de Logo

cover

EVIL ED SONDERBAND
Ende 1987

In dieser kleinen aber feinen Spezialausgabe des EVIL ED MAGAZINES präsentierten wir die von den Lesern gewählten "besten und beliebtesten" Artikel aus dem ersten Jahrgang (Ausgaben 0-4) in teilweise komplett überarbeiteter und meist verlängerter Form.

Das war speziell deshalb nötig geworden, da gerade diese Nummern mit extrem geringen Auflagen erschienen waren und dank der immer mehr in die Öffentlichkeit kommenden Zensurdebatte etliche neue Leser zu uns gestoßen waren.

 

 

EEM009 cover

EVIL ED MAGAZIN 009
August/September 1988


Dies ist die erste Ausgabe, die Michael "Nagi" Nagenborg als Chefredakteur betreute und sein Einfluß wurde direkt sehr deutlich. 

Zuerst einmal haben wir hier die erste Spezialausgabe - wie auf dem Cover offensichtlich zum Thema Trash - vorliegen und dank Nagis Kontakten stiessen einige neue Mitarbeiter zum Team, die den weiteren Verlauf des ED stark beeinflussen sollten. 

 

 

008cover

EVIL ED MAGAZIN 008
Juni/Juli 1988


Ausgabe 008 - unsere zweite Brüssel-Ausgabe, sollte in mehr als nur einem Punkt richtungsweisend für den weiteren Weg von EVIL ED sein.

Zu aller erst einmal war es die letzte Ausgabe, die komplett alleine unter meiner Regie erstellt wurde, ab der Nummer 009 sollte Michael (NAGI) Nagenborg die Position des Herausgebers übernehmen, da ich durch die Geburt meines ersten Kindes meine Prioritäten anders setzen musste.

 

EEm007cover

EVIL ED MAGAZIN 007
März 1988


Mit der Ausgabe 7 hatte das ED meiner Meinung nach - sowohl inhaltlich, als auch optisch - einen ersten Höhepunkt zu verzeichnen.

Das begann schon mit dem umlaufenden Cover, wieder einmal gestaltet von Dirk Hoppe, das auf den Hauptartikel, einen "Wizards of Gore"-Teil zu Brian dePalma einstimmte.

 

EEM06 coverEVIL ED MAGAZIN 006
Dezember 1987


Die Weihnachtsausgabe von EVIL ED kam im Jahr 1987 in keinster Weise weihnachtlich daher. Neben unserem Titelthema, einer Kritik zu Evil Dead 2 in der gleich vier Autoren ihre Meinung zum Film abgaben, gab es auch noch eine ganze Menge anderer Abscheulichkeiten zu lesen.

 

EEM05 titleEVIL ED MAGAZIN 005
Oktober 1987


Auch zum Herbst des Jahres 1987 überraschte das EEM wieder mit einer Menge Neuerungen und exklusivem Inhalt.

Das begann schon beim Cover, das von unserem Neu-Layouter Holger Delfs gestaltet wurde und in eine etwas modernere Richtung ging. Erstmals trug das Magazin nun mit Stolz den Titel "Deutschlands einziges Horror-Film-Magazin". 

 

EVIL ED MAGAZIN Nr. 4

Juni 1987

EEMCover04

Da ist sie nun - unsere erste Festivalausgabe zum BIFF 1987. Mit nahezu 30 Reviews, einem detaillierten Festival-Tagebuch und zusätzlich noch massig an News, Leserbriefen, einem Bericht über die Verbotsschrift zu TCM und und und und.

Leider war die Druckqualität mal wieder unter aller Sau und so ist dieser Scan nicht sonderlich toll. Mit etwas Anstrengung müsse es aber klappen alles zu lesen.

EVIL ED MAGAZIN Nr. 3

Februar 1987

EEMcover03

Mit unserer dritten Ausgabe bekamen wir dann endlich die erwünschten Schwierigkeiten mit der Obrigkeit. Nicht etwa, weil der Inhalt dermaßen grausam, oder das Cover so schockierend war, sondern einfach, weil das Heft bei einer Razzia bei einem Raubkopierer herumlag und wir deshalb äußerst verdächtig waren.

EVIL ED MAGAZIN Nr. 2

Dezember 1986

EEMCover02

Zum Release unseres Podcast Nummer 2 gibt es nun auch, wie versprochen, die passende Ausgabe des Evil Ed Magazines zum Download.

Udo Kier ist auf dem Cover und logischerweise auch im Magazin. Unser erstes selbst vereinbartes Exklusiv-Interview mit dem Weltstar, privat in seiner schicken Etagenwohnung in Köln geführt bei Tee und Keksen (beides selbstgemacht). Zusätzlich gab es dafür auch unser ersten Gimmick-Cover, bei dem die Blutspuren von Hand mittels Edding auf die Schutzfolie gemalt waren.

 

 EVIL ED MAGAZIN 01 - Juli 1986

 

eem01 cover

Mit unserer zweiten Ausgabe, der Nummer 1, begann langsam unsere Entwicklungsphase.

In den zwischenzeitlichen drei Monaten hatten wir den "Evil Ed Club" gegründet. So konnten die Mitglieder für nur 15 DM jährlich 4 Ausgaben des Magazines und zusätzlich noch monatliche Newsletter erhalten, also war der Club eigentlich mehr ein Aboservice mit zusätzlichen Vergünstigungen.

Hp News

EEP 035logo035kleiner

George A. Romero
Dad of the Dead

Release: 23.07.2017

Am 16. 07 2017 verstarb nach kurzer schwerer Krankheit George A. Romero im Alter von 77 Jahren. Ich glaube niemand hatte damit gerechnet und so standen wir - wie eigentlich alle - Horrorfilmfans erst einmal unter Schock.

Trotzdem haben wir uns Mittwoch zusammen gesetzt und einmal über die lange Karriere von "Schorsch" geredet.

Weiterlesen...

 

 

deadcover

Dead Awake (2016)

Regie: Phillip Guzman

Darsteller:  Jocelin Donahue
Jesse BradfordLori Petty

 

Ab 25.07.2017 auf BluRay und DVD erhältlich – Digital bereits abrufbar

 

1,2, Freddy kommt nicht vorbei…

Ja, die gute, alte Zeit als Pizzaface Fred Krueger Teenager im Schlaf heimgesucht und in kleine Stücke geschnitten hat ist vorbei. Zuletzt gab Michael Bay dem Kultkiller mit seinem Platinum Dunes-Remake den Todesstoß. Wer jetzt aber glaubt es sei sicher in der heimischen Heia, der irrt. Denn mit Dead Awake kehrt das Grauen in unsere Träume zurück.

Weiterlesen...

 
Promo01promoRebel Highway (1994)
Eine vergessene Film-Serie von SHOWTIME

 

Einleitung

Im Jahr 1994 versuchte sich der gerade im Aufbau befindliche US-Sender "SHOWTIME" an einem ehrgeizigen Projekt.

10 Regisseure von Weltruf bekamen jeweils eine Millionen Dollar um einen klassischen Film der AIP zu remaken. Die Ergebnisse dieses TV-Experiments stellen wir Euch in unserer Serie detailliert vor. 

Soviel vorab - es gibt einiges zu entdecken. :)

 

Weiterlesen...

 

 

2D VIRAL BD

Viral (2016)
Viral

Regie: Henry JoostAriel Schulman

Darsteller: Sofia Black-D'EliaAnaleigh Tipton 

 

Ab 21. Juli auf DVD und BluRay


Eine originelle Story, ein unverbrauchtes Setting, ein paar gute Scares, die perfekte Balance zwischen Spannung und Entspannung – das macht einen guten Film aus...

...und all dies hat Viral – NICHT.


Victor leidet sich für Euch durch 90 Minuten massenkompatiblen 08/15-Grusler. 

Weiterlesen...

segatitel


EVIL ED goes Youtube

Sega Roulette 01 - Tödliche Scheisse

 

Wir haben es ja bereits seit Monaten geteasert und nun endlich ist es so weit. EVIL ED präsentiert seine erste eigene Youtube-Serie und natürlich ist bei uns nichts so, wie man es erwarten würde.

Weiterlesen...

ZdW048


Sommer-Zocki der Woche 048

Zocki – Das letzte Kapitel (na endlich!)

 

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat Zwei.

Jawoll mein Schatz, es ist vorbei.

Und somit kommen wir zum letzten Teil der Freitag der 13. Reihe

Weiterlesen...

 

 

phantasm cover

Phantasm Ravager (2016)
Das Böse V

Regie: David Hartman

Darsteller:  Reggie Bannister
Michael BaldwinAngus Scrimm

Drehbuch: Don CoscarelliDavid Hartman

Bereits auf BluRay und DVD erhältlich


 

Nach langer Pause ist der silberne Ball mit dem Bohrer endlich zurück - und wahrscheinlich zum letzten Mal. Zwar hat Kult-Regisseur Don Coscarelli noch am Drehbuch mitgewirkt und seine Hand über die Produktion gehalten, aber dank des Todes von Tall Man Angus Scrimm wird es wohl kaum zu weiteren Sequels kommen.

Ob die Reihe einen krönenden Abschluß gefunden hat verrät Euch Chrischi.

Weiterlesen...

Giftspritze Kopie

 

Teil 0
Giftspritze?

Was viele alte Fans und Hasser seit den 90ern befürchtet haben ist nun bittere Wahrheit geworden - Dias Giftspritze", die wahrscheinlich unbeliebteste Rubrik in unserem damaligen Fanzine ist zurück.

Warum das ein Grund zum Zittern für einige ist, lest ihr in unserer Einleitung. 

Weiterlesen...

guardposter

The Guardian (1990)
Das Kindermädchen

Regie: William Friedkin
Darsteller: Jenny SeagroveDwier BrownCarey LowellBrad Hall

 

Seit 14.07.2017 auf BluRay

 

Ich liebe Altmeister William Friedkin und seine unangepasste Art Filme zu machen. Werke wie „French Connection“ (1971), „The Exorcist“ (1973), „The Sorcerer“ (1977), aber auch seine aktuelleren Werke wie „Bug“ (2006) oder „Killer Joe“ (2011) kann ich immer wieder sehen. Ich bewundere dabei jedes Mal mit welcher Perfektion Friedkin den Spagat zwischen Hollywood und Arthouse schafft und in all diesen Spannungswerken hinter den vordergründigen Schauwerten und dem atemlosen Tempo auch nicht tiefes Drama verpackt.

 

Weiterlesen...

 

 

Waxworkcover

Waxwork (1988)
Waxwork - Reise zurück in die Zeit


Regie: Anthony Hickox

Darsteller: Zach GalliganDeborah ForemanDavid WarnerPatrick Macnee

 

Bereits im Handel auf BluRay erhältlich


Eine Gruppe Teenager besichtigt nachts ein plötzlich aus dem Boden gestampftes Wachsfigurenkabinett. Hier stehen so ziemlich alle bekannten Monster aus. So manche haben bereits Opfer vor sich liegen, doch sechs Ausstellungsstücke haben noch keins.

So geraten die Teenager, jeder für sich, in eine der ausgestellten Parallelwelten und fallen nach und nach den Monstern zum Opfer.

Weiterlesen...
JSN Mico template designed by JoomlaShine.com