FB fan

paypal

 Amazon.de Logo

Bewertung: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

cover

EVIL ED SONDERBAND
Ende 1987

In dieser kleinen aber feinen Spezialausgabe des EVIL ED MAGAZINES präsentierten wir die von den Lesern gewählten "besten und beliebtesten" Artikel aus dem ersten Jahrgang (Ausgaben 0-4) in teilweise komplett überarbeiteter und meist verlängerter Form.

Das war speziell deshalb nötig geworden, da gerade diese Nummern mit extrem geringen Auflagen erschienen waren und dank der immer mehr in die Öffentlichkeit kommenden Zensurdebatte etliche neue Leser zu uns gestoßen waren.

 

 

Bewertung: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

EEM009 cover

EVIL ED MAGAZIN 009
August/September 1988


Dies ist die erste Ausgabe, die Michael "Nagi" Nagenborg als Chefredakteur betreute und sein Einfluß wurde direkt sehr deutlich. 

Zuerst einmal haben wir hier die erste Spezialausgabe - wie auf dem Cover offensichtlich zum Thema Trash - vorliegen und dank Nagis Kontakten stiessen einige neue Mitarbeiter zum Team, die den weiteren Verlauf des ED stark beeinflussen sollten. 

 

 

Bewertung: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

008cover

EVIL ED MAGAZIN 008
Juni/Juli 1988


Ausgabe 008 - unsere zweite Brüssel-Ausgabe, sollte in mehr als nur einem Punkt richtungsweisend für den weiteren Weg von EVIL ED sein.

Zu aller erst einmal war es die letzte Ausgabe, die komplett alleine unter meiner Regie erstellt wurde, ab der Nummer 009 sollte Michael (NAGI) Nagenborg die Position des Herausgebers übernehmen, da ich durch die Geburt meines ersten Kindes meine Prioritäten anders setzen musste.

 

Bewertung: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

EEm007cover

EVIL ED MAGAZIN 007
März 1988


Mit der Ausgabe 7 hatte das ED meiner Meinung nach - sowohl inhaltlich, als auch optisch - einen ersten Höhepunkt zu verzeichnen.

Das begann schon mit dem umlaufenden Cover, wieder einmal gestaltet von Dirk Hoppe, das auf den Hauptartikel, einen "Wizards of Gore"-Teil zu Brian dePalma einstimmte.

 

Bewertung: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

EEM06 coverEVIL ED MAGAZIN 006
Dezember 1987


Die Weihnachtsausgabe von EVIL ED kam im Jahr 1987 in keinster Weise weihnachtlich daher. Neben unserem Titelthema, einer Kritik zu Evil Dead 2 in der gleich vier Autoren ihre Meinung zum Film abgaben, gab es auch noch eine ganze Menge anderer Abscheulichkeiten zu lesen.

 

Bewertung: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

EEM05 titleEVIL ED MAGAZIN 005
Oktober 1987


Auch zum Herbst des Jahres 1987 überraschte das EEM wieder mit einer Menge Neuerungen und exklusivem Inhalt.

Das begann schon beim Cover, das von unserem Neu-Layouter Holger Delfs gestaltet wurde und in eine etwas modernere Richtung ging. Erstmals trug das Magazin nun mit Stolz den Titel "Deutschlands einziges Horror-Film-Magazin". 

 

Bewertung: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

EVIL ED MAGAZIN Nr. 4

Juni 1987

EEMCover04

Da ist sie nun - unsere erste Festivalausgabe zum BIFF 1987. Mit nahezu 30 Reviews, einem detaillierten Festival-Tagebuch und zusätzlich noch massig an News, Leserbriefen, einem Bericht über die Verbotsschrift zu TCM und und und und.

Leider war die Druckqualität mal wieder unter aller Sau und so ist dieser Scan nicht sonderlich toll. Mit etwas Anstrengung müsse es aber klappen alles zu lesen.

Bewertung: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

EVIL ED MAGAZIN Nr. 3

Februar 1987

EEMcover03

Mit unserer dritten Ausgabe bekamen wir dann endlich die erwünschten Schwierigkeiten mit der Obrigkeit. Nicht etwa, weil der Inhalt dermaßen grausam, oder das Cover so schockierend war, sondern einfach, weil das Heft bei einer Razzia bei einem Raubkopierer herumlag und wir deshalb äußerst verdächtig waren.

Bewertung: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

EVIL ED MAGAZIN Nr. 2

Dezember 1986

EEMCover02

Zum Release unseres Podcast Nummer 2 gibt es nun auch, wie versprochen, die passende Ausgabe des Evil Ed Magazines zum Download.

Udo Kier ist auf dem Cover und logischerweise auch im Magazin. Unser erstes selbst vereinbartes Exklusiv-Interview mit dem Weltstar, privat in seiner schicken Etagenwohnung in Köln geführt bei Tee und Keksen (beides selbstgemacht). Zusätzlich gab es dafür auch unser ersten Gimmick-Cover, bei dem die Blutspuren von Hand mittels Edding auf die Schutzfolie gemalt waren.

 

Bewertung: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 EVIL ED MAGAZIN 01 - Juli 1986

 

eem01 cover

Mit unserer zweiten Ausgabe, der Nummer 1, begann langsam unsere Entwicklungsphase.

In den zwischenzeitlichen drei Monaten hatten wir den "Evil Ed Club" gegründet. So konnten die Mitglieder für nur 15 DM jährlich 4 Ausgaben des Magazines und zusätzlich noch monatliche Newsletter erhalten, also war der Club eigentlich mehr ein Aboservice mit zusätzlichen Vergünstigungen.

Hp News

cover02Nightmare (1964)

Der Satan mit den langen Wimpern

ab 24. November als Mediabook von ANOLIS


 

Regie: Freddie Francis

Drehbuch: Jimmy Sangster

Musik: Don Banks

Darsteller: Jennie Linden, David Knight,
Moira Redmond, Irene Richmond

 

HAMMER war nicht nur Horror, das wissen EDdies mittlerweile. Mit "Nightmare" hängten sich die Bray Studios an den damaligen Trend zum Psychothriller ran, verzichteten aber nicht auf Horrorelemente.

Unter der Regie von Freddie Francis entstand so ein wirklich fieser kleiner Schocker, der sich hinter "Psycho" und Co nicht verstecken muss.

Weiterlesen...

Vdromequerein Bernd Rant©
Heute lässt Euch Bernd an seinen Gednaken zu einem seiner Lieblingsfilme teil haben...

Weiterlesen...

deerposter2 MoH S01E07
Deer Woman

John Landis

Drehbuch: Max Landis

Musik: Peter Bernstein

Darsteller: Brian Benben,
Anthony Griffith, Cinthia Moura

 

"Deer Woman" ist mit Sicherheit nicht die beste Episode von "Masters of Horror", bietet aber für Landis-Fans genug Anhaltspunkte um sie zufrieden zu stellen.

Christoph ist für Euch mal in den Wald gegangen...

 

Weiterlesen...

posterNaked Lunch (1991)


Regie: David Cronenberg

Vorlage:William S. Burroughs

Drehbuch: David Cronenberg, Bill Strait

Darsteller: Peter Weller, Judy Davis,
Ian Holm, Julian Sands

 

Heute gibt es mal einen unterschätzten Klassiker aus der Filmographie des kanadischen Kultfilmers David Cronenberg, der - sie auch die Buchvorlage - weitestgehend nicht verstanden wurde.

Zeit also um "Naked Lunch" einer Neubetrachtung zu unterziehen. Christoph hat das mt Freude getan.

Guten Appetit. :)

Weiterlesen...

mutant06Mutant - das Grauen im All (1982)

Forbidden World

ab 24. November als Mediabook von ANOLIS

Teil 1 der Reihe „Phantastische Klassiker“

 

Regie: Allan Holzman

Drehbuch: Tim Curnen, Jim Wynorski

Make-Up-FX: John Carl Buechler

Darsteller: Jesse Vint, Dawn Dunlap, Linden Chiles, Michael Bowen

 

Zum Start ihrer neuen Mediabook-Reihe haut ANOLIS einen Klassiker raus, der mir das liebste ALIEN-Rip-of ist.

Eine detaillierte Liebeserklärung...

Weiterlesen...

bluThe Book of Henry (2017)


 

seit 21. September ungesehen im Kino
ab 25. Januar auf DVD/BluRay

Regie: Colin Trevorrow

Drehbuch: Gregg Hurwitz

Darsteller: Jaeden Lieberher, Jacob Tremblay, Naomi Watts, Dean Norris

 

Der Regisseur des - zur Zeit noch - erfolgreichsten Films aller Zeiten überrascht mit einem überragenden Drama mit leichten Fantasy-Anklängen und keiner will es sehen.

Was ist passiert?

Evil Ed geht der Sache auf den Grund...

 

Weiterlesen...

cover

Night of the virgin (2016)
La noche del virgen

Spanien/Mexico

Regie: Roberto San Sebastián

Darsteller: Javier Bódalo, Miriam Martín,
Víctor Amilibia

 

"Night of the Virgin" hat sich auf den diesjährigen Fantasy-Filmfesten als einer der Publikumslieblinge entpuppt. Der mexikanisch-spanische Film entpuppt sich als eine rabenschwarze absurde Komödie mit Massen an diversen Körperflüssigkeiten. Solche Massen, dass vor den Vorstellungen sogar Kotztüten verteilt wurden.

Aber keine Angst, ganz so schlimm ist es dann doch nicht und der Film hat noch viel mehr als nur seinen Ekelfaktor zu bieten.

Weiterlesen...

posterThe Harvest (2013)

Haus des Zorns

Regie: John McNaughton

Darsteller: Samantha Morton, Michael Shannon, Natasha Calis, Charlie Tahan

ab 23. November von Koch-Media auf DVD/BluRay

Nach mehr als 4 Jahren erscheint John McNaughtons aktuellstes Werk auch endlich hierzulande. Allerdings hat der Film, der mit dem seltsamen deutschen Titel "Haus des Zorns" in den Regalen landet, auch generell erst einmal zwei Jahre auf Eis gelegen, bis er auf Netflix USA seine Premiere feiern durfte.

Das soll aber nicht heißen, dass der Film schlecht ist - nur halt schwer vermarktbar.

Unsere Kritik sagt Euch warum...

Weiterlesen...

quer

Zum Release von "Haus des Zorns" verlosen wir in Zusammenarbeit mit Koch-Media jeweils eine DVD und eine BluRay dieses - noch unbekannten - Meisterwerks.

Weiterlesen...

querein Bernd Rant©
Einmal mehr präsentiert Euch Evil Ed einen etwas anderen Artikel. Keine Kritik, keine Analyse, sondern ein weiterer Bewusstseinsstrom. Ein reichlich bebildertes Leseerlebnis der besonderen Art...

Weiterlesen...
JSN Mico template designed by JoomlaShine.com