FB fan

paypal

 Amazon.de Logo

Bewertung: 5 / 5

Star ActiveStar ActiveStar ActiveStar ActiveStar Active
 

SVZ02SVZ02bScouts Guide to the Zombie Apocalypse (2016)
Scouts vs. Zombies

Regie: Christopher Landon

Darsteller: Tye Sheridan, Logan Miller,
Joey Morgan, Sarah Dumont

Hier bei AMAZON-Prime gucken

 

Die drei Freunde Augie, Ben und Carter, drei typische amerikanische Jungs um die 16 sind bereits seit Jahren Mitglieder der Boy-Scouts (Pfadfinder) und stehen natürlich mit diesem eher altbackenen Hobby nicht gerade im Mittelpunkt des Interesses ihrer Altersgenossen. Zumal Ben und Carter nur noch Mitglied in dieser – doch eher überholten – Organisation sind, weil Augie (der zusätzlich auch noch eher zu den fülligeren Teenagern zählt) durch ein schweres Trauma geprägt ist und nur dort so richtig auflebt. Bei einem Campingausflug stehlen sich diese beiden dann auch von Augie fort, um einer Party beizuwohnen. Als sie in der Stadt ankommen stellen sie recht schnell fest, das in ihrer Abwesenheit eine Zombie-Katrastrophe ausgebrochen ist. Nun ist es an Augie erst seine Freunde zu und dann an den dreien die Welt zu retten, was ihnen auch dank ihrer Pfadfinderausbildung gelingt.

Nicht sonderlich überraschend, aber bei „Scouts Guide through the Zombie-Apocalypse“ gibt es keine originelle Story und auch die Entwicklung der Charaktere bewegt sich nur im „Loser werden zum Badass“-Bereich, also komplett im üblichen Comedy-Rahmen. Das allerdings ist völlig ok so, denn der Film will auch gar nicht mehr sein als eine saftige Splatterkomödie.

SVZ03Die Darsteller geben ihr Bestes und sind offensichtlich mit Spaß bei der Sache, technisch ist der Film routiniert und nicht überraschend inszeniert, eine eigene Handschrift ist bei der Arbeit von Regisseur Christopher Landon, der zuvor nur als Drehbuchautor sämtlicher Paranormal Activity-Fortsetzungen  (und Regisseur der letzten) aufgefallen ist, nicht zu bemerken.

Das klingt jetzt natürlich alles nicht so gut, aber mal ganz ehrlich, dewegen guckt man sich einen Film mit einem solchen Titel doch nicht an. In den Punkten, in denen es wirklich darauf ankommt findet  „Scouts Guide through the Zombie-Apocalypse“ zumeist den richtigen Pfad.

Da ist zuerst einmal (Hallo Chrischi!) ein recht großer Anteil an schicker weiblicher Anatomie zu bewundern und wenn dann auch noch eine Dame namens Denise (Sarah Dumont ) zu unseren Jungs stößt und sich - trotz eines äußerst wohlgeformten Hinterteils – als echter Badass entpuppt, dann ist der testosterongesteuerte Zuschauer ebenso erfreut, wie die neben ihm sitzende Herzensdame. Letztere könnte allerdings bei einigen der Splattereinlagen nicht ganz so begeistert sein.

SVZ01Denn das, was die FSK hierzulande mit einem FSK 16 versehen auf den Markt gelassen hat ist – selbst in heutiger Zeit – noch erstaunlich. Sicherlich wird die Gewalt hier sehr überspitzt und immer als Gag erkennbar präsentiert, aber die präsentierte Menge an Kopfplatzern, Gedärmematschereien und sonstigen Verstümmelungen hätte vor wenigen Jahren schon zu einer Vorabindzierung geführt. Die Effekte sind übrigens dabei recht gelungen, wobei hier wieder einmal auffällt, das eine gesunde Mischung aus praktischen und computergenerierten Effekten sich auch im Splatterbereich als das Nonplusultra erweist.

Auch die normalen Dialogwitze und visuellen Gags sitzen meistens recht nahe am Ziel, auch wenn sie manchmal recht pupertär und von fragwürdig niedrigem Niveau sind. Auf der anderen Seite habe ich beim längsten (höhö) Peniswitz aller Zeiten auch  herzhaft gelacht und an dessen Ende auch etwas gezuckt.

Der allerbeste Gag des Filmes ist allerdings das allererste Bild – das Paramaount-Logo. Da vermisst man auf dem Plakat nur den Satz:

„From the company who brought you bits and pieces
of the Friday the 13th-movies”

 

AMAZON-Prime

dia

 

 Aktuelles:      
logo030 03 

logo029

     ofdb logo      IMDb logo

 

Hp News

poster

IT (2017)

Regie: Andy Muschietti

Buch: Chase Palmer, Cary Fukunaga

Vorlage: Stephen King

Darsteller: , , ,

 

 

Natürlich kommen auch wir an ES nicht vorbei, selbst wenn das jetzt grammatikalisch nicht ganz richtig klingt.

Nic war für Euch schon Mal im Kino und hätte Ihre Kritik auch in nur einem Wort zusammenfassen können. Welches das ist erfhart ihr aber erst nach einem kühnen Klick auf "weiterlesen". :)

Weiterlesen...

biwpackBefore I wake

 RegieMike Flanagan

Drehbuch: Mike Flanagan, Jeff Howard

Darsteller:  Thomas Jane, Kate Bosworth, 
Jacob Tremblay

 Jetzt auf AMAZON-Prime

Geisterfilm, Familiendrama, Monsterfilm oder ein weiterer PG13-Exorzist? „Before I wake“ versucht eine Mischung aus allem zu sein und das gelingt auch zum großen Teil recht vernünftig. 

Weiterlesen...

The Wailing Poster WebThe Wailing (2016)
Gok-Seong

Südkorea


ab 23. Februar 2018 auf DVD/BluRay

Regie/Drehbuch: Hong-jin Na

Darsteller: Do-won Kwak, Jung-min Hwang, Jun Kunimura

 

 

99 % auf Rotten Tomatoes, eine glatte 7.5 auf der IMDB, da kann man schon Mal klatschen. "The Wailing" ist ein weiterer Beweis, dass das zur Zeit interessanteste Land in Bezug auf Genrefilme tatsächlich momentan Südkorea ist.

Allerdings ist der Film auch nicht für jedermann geeignet, denn anstatt auf blutiges Gemetzel setzt er eher auf eine fiese und durchweg grauenerregende Atmosphäre...

Weiterlesen...

kspquer


Aktuell kann man auf Netflix zwei Filme bewundern, die nahezu die gleiche Geschichte erzählen. Wir haben mal genauer hingeschaut...

Weiterlesen...

callBattlequer


Call of Duty WWII, Battlefield 1
und der Wert von Interaktiven Kriegsmedien

Weiterlesen...

gräfinquer


Bare Breasted Countess / Jacula / The Black Countess / Female Vampire
(France/Belgium 1973/1975)


Regie/Drehbuch: Jesús Franco

Darsteller: Lina Romay, Jack Taylor, Alice Arno

Weiterlesen...

 

VS Violent Shit – the movie (2015)
Part I – History Lesson


Die Geschichte von EVIL ED gegen Violent Shit (1989) ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Gerade das macht es dann natürlich auch besonders schwer, wenn gerade Ich („Der Pseudo-Intellektuelle mit der Profilneurose“ – Originalton Doc Cyclops Magazin) als einer der ersten deutschen Filmkritiker die Chance erhalte, das Remake dieses „Klassikers“ zu besprechen. Doch bevor es zu diesem – nahezu historischen – Moment kommt, ist es an der Zeit, die Geschichte noch einmal aufzurollen.

Begleitet mich also im Folgenden auf eine Zeitreise in die wilden Achtziger, in denen NERD noch ein Schimpfwort und der Horrorfan als solches in der bundesdeutschen Öffentlichkeit ungefähr gleich hoch im Ansehen stand wie ein Pädophiler. Eine Zeit, in der unser Kanzler männlich und birnenförmig war und wir von den „besorgten Bürgern“ noch durch eine schicke Mauer getrennt waren.

 

Weiterlesen...

remakesquer

Heute gibt es zwei blutspritzende Remakes aus deustchen Landen bei uns...

 

Weiterlesen...
 posterVIOLENT SHIT: THE MOVIE


 

Das Staunen beginnt in den ersten 5 Minuten mit der Erkenntnis, dass „Violent Shit: the movie“ so etwas wie eine Geschichte erzählt. Es steigert sich nahezu ins Unermessliche, wenn man wenig später bereits so etwas wie eine Inszenierung erkennen kann. Ohne zu viel vorweg zu nehmen – man kann „Violent Shit: the movie“   tatsächlich mit dem zweiten Teil seines Titels ehren.

Wir haben es mit einem Film zu tun.

 

Weiterlesen...

bf04

Blood Feast

USA/Deutschland/Frankreich 2016

Regie: Marcel Walz

Drehbuch: Philip Lilienschwarz

Produzent: Emsch Schneider

 

Darsteller: Robert RuslerCaroline WilliamsSophie MonkSadie KatzHerschell Gordon Lewis


EVIL ED war - in der Person von Christoph - auf der Premiere der UNGESCHNITTENEN Version von Marcel Waltz "Blood Feast"-Remake und bringt euch nicht nur einen exklusiven Report, sondern auch ein langes Review und ein Interview mit dem Produzenten Emsch Schneider. 

Weiterlesen...
JSN Mico template designed by JoomlaShine.com