FB fan
 Amazon.de Logo

EEoLogo

 

  • EVIL ED - die Site zum klassischen Horror-Fanzine
  • HP Künstler Text

Hp News

BFGPOsterThe BFG – Big friendly Giant (2016)
BFG - Sophie und der Riese

Regie: Steven Spielberg
Buchvorlage: Roald Dahl
Drehbuch: Melissa Mathison
Musik: John Williams

Darsteller: Mark Rylance , Ruby Barnhill, Bill Hader

Seit 1. Dezember auf DVD/BluRay

„The BFG“ erzählt die Geschichte des Waisenkindes Sophie, die eines nachts vor dem Waisenhaus zufällig den titelgebenden großen freundlichen Riesen bei seiner Arbeit, der Traumverteilung, beobachtet. Durch diese Entdeckung aufgeschreckt enführt der Riese das Mädchen ins Riesenland, in dem aber nicht nur er sondern auch noch eine Horde böser menschenfressender – und großer – Riesen haust. Sophie und BFG freunden sich an und schmieden einen Plan, wie man der bösen Riesen Herr werden kann.

Weiterlesen...

ZdW018

Zocki der Woche 018

Top 10 –Die besten Filme 
von Quentin Tarantino

 

 

Vor genau drei Wochen standen sich die Titanen Robert „Die Rippe“ Auer und Clemens „Knochenbrecher“ Eisenberger im Ring gegenüber.

Diesmal liefern sich Statler und Waldorf jedoch einen rein verbalen Schlagabtausch.

Jeder der Beiden hat seine eigene Vorstellung, welche Filme in eine Quentin Tarantino Top 10 gehören.

Weiterlesen...

frost posterLost Movie
Mr. Frost (1990)
Der teuflische Mister Frost

Regie: Philippe Setbon

Darsteller: Jeff GoldblumAlan Bates

Kathy BakerJean-Pierre CasselVincent Schiavelli

 

 

 

Von Zeit zu Zeit gibt es Filme, die nach der Erstsichtung zwar aus dem nahen Blickfeld verschwinden, aber doch immer durch einige Szenen, Dialoge oder Storyideen im Hinterkopf bleiben. „Mr. Frost“, eine französisch/englische Koproduktion ist eines dieser Werke.

„Mr. Frost“ erweist sich als eine subtile Mischung aus Psycho-Thriller und Horrorfilm, bietet aber auch einige interessante philosophische Ansätze, was nicht zuletzt mit dafür verantwortlich war, dass ich den Film einfach über die Jahre nicht vergessen konnte.

Weiterlesen...

VB07 2tube

 

 

 

RE:Media
das Videoblog Teil 7

Bojack Horseman - 
Ein unendlicher Spaß


Wer anders als unser Medienspezialist Trashbox könnte darauf kommen, nach einer Verbindung zwischen David Foster Wallace und der Zeichentrickserie Bojack Horseman zu suchen - und sie auch noch zu finden und glaubwürdig und nachvollziehbar in einem Video zu erklären.....

Weiterlesen...

bioposter

Biohazard (1985)
Monster aus der Galaxis
 

 


Regie: 
Fred Olen Ray 
Darsteller: William Fair Angelique Pettyjohn,
Aldo Ray

Bereits erhältlich auf BluRay und DVD

 

Regielegende Fred Olen Ray, der Mann, der zusammen mit Gunnar Hansen einen legendären Kettensägen-Horrorfilm drehte, schuf bereits drei Jahre zuvor ein anderes, grandioses Meisterwerk...Jawoll, ich meine das Monster namens Bio aus der Galaxis, das irgendwo als Codos Nachbar in der Sternenmitte als Zweiter von links haust.

 Ein Partyfilm durch und durch in dessen Abspann man Outtakes mit vielen untalentierten und zugleich genervten Schauspielern bestaunen kann. Obskur, aber seeeehr unterhaltsam...auf eine merkwürdige Art und Weise. 

Weiterlesen...

STBposter

Star Trek Beyond (2016)
Star Trek beyond

Regie: Justin Lin

Darsteller: Chris PineZachary Quinto
Karl UrbanAnton Yelchin

 

Ab 1. Dezember auf DVD/BluRay

Bereits in der Anfangssequenz wird der MacGuffin des Filmes, ein archäologisches Artefakt eingeführt, den Captain Kirk als Vermittlungshilfe bei Friedensverhandlungen mit einer außerirdischen Rasse einsetzt. Dies läuft erwartungsgemäß nicht sonderlich glatt und so wird man als Zuschauer direkt einmal darauf gestoßen, dass dieses Mal Simon Pegg als Haupt-Drehbuchautor mit in den Credits vermerkt ist. Nach dieser netten und witzigen Einleitung treffen wir nun auch den Rest der uns bereits bekannten Besatzung und wieder einmal ist es erstaunlich wie gut das Update derselben und die Chemie zwischen ihnen funktioniert.

Weiterlesen...
poster

The Vampire Lovers (1970)
Gruft der Vampire

 

Regie: Roy Ward Baker

Drehbuch: Tudor Gates

Darsteller: Ingrid PittMadeline Smith
Peter CushingFerdy Mayne

 

Ab 30. November auf 
BluRay und als Mediabook


 Was den Film zu einem nahezu historischen Werk macht ist, dass es tatsächlich Hammers erster Ausflug in den Bereich des sexuellen Vampirs war. Sicherlich hatte auch Christopher Lee neben gefletschten Zähnen auch eine Spur Erotik versprüht, aber im Gegensatz zu der Attacke an nackten weiblichen Körpern, die „Vampire Lovers“ auffährt wirkt selbst die erotischste Geste von Sir Lee eher wie ein laues Lüftchen. 

Weiterlesen...

riot poster

Caged to Kill (2015)
Riot

Regie: John Lyde 
Darsteller: Matthew ReeseDolph Lundgren

ab 01.Dezember auf DVD/BluRay

 

Ein neuer Lundgren geht immer. Und der prangt ja auch cool im Vordergrund des DVD-Covers. Doch Pustekuchen, Lundgren spielt nur die zweite Geige dieses teilweise recht dreisten  Escape Plan – Clones. Anfangs sieht man den Schweden mit ständig geneigtem Kopf recht verhuscht den Boden wischen und jedem Ärger aus dem Weg gehen. Doch -Gott sei Dank- bleibt es nicht dabei. Denn Lundgren bekommt den Schwarzenegger-Part des undercover eingeschleusten FBI-Mannes, der vor allem im Finale ordentlich zulangen darf.

Weiterlesen...

bunnypack

Bunny und sein Killerding (2015)
Bunny the Killer Thing 


Regie: Joonas Makkonen
Darsteller: 
Enni Ojutkangas Jari Manninen,
Joonas Makkonen

 Ab 1. Dezember auf DVD/BluRay

Ein wenig Campslasher, ein wenig Troma, sprich, eine Splattercomedy der derberen Art. Insgesamt ganz lustig, wenn auch nicht der ganz grosse Wurf. Wobei, dass kann auch täuschen. Denn leider kann ich nicht den vollständigen Film reviewen. Mit lag nämlich nicht der vollständige Film vor. Und wenn ihr im Warenhaus eures Vertrauens zugreift, dann geht’s euch wie mir.

Weiterlesen...

robbiposterRobbi, Tobbi und das Fliewatüüt (2016)

 Regie: Wolfgang Groos

Drehbuch: Jan Berger

Buchvorlage: Boy Lornsen

Darsteller: Arsseni BultmannJördis Triebel,
Ralph CaspersBjarne MädelFriedrich Mücke

 

Ab 1. Dezember im Kino

 

„Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“ basiert auf einem Ende der 60er Jahre erschienenen  Kinderbuch des Autoren Boy Lornsen, das bereits 1972 als vierteilige Marionettenserie in der ARD zu bewundern war, die vor allem älteren Lesern noch sehr gut im Gedächtnis sein sollte.

Es fällt auf, dass die Grundzüge der Geschichte gewaltig verändert worden sind. Diese Zwangsmodernisierung stört leider gewaltig.

Weiterlesen...
JSN Mico template designed by JoomlaShine.com