FB fan

paypal

Sprössquer 

nosquer

eyespecials

Bewertung: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

waxwork01

Waxwork (1988)
Waxwork - Reise zurück in die Zeit


Regie: Anthony Hickox

Darsteller: Zach Galligan, Deborah Foreman, David Warner, Patrick Macnee


 

Bereits im Handel auf BluRay erhältlich

Der, die, das.

Wer, wie, was.

Wieso, weshalb, warum.

Wer nicht fragt bleibt dumm.

 

Irgendwie muss ich beim deutschen Titel dieses 80er Jahre Kultfilms immer an die Sesamstrassenmelodie meiner Kindheit denken.

Junge Leser werden dies nicht nachvollziehen können, denn heute wird der Film unter seinem Originaltitel mit dem Zusatz „Reise zurück in die Zeit“ vermarktet.

Doch 1989, als der Film in Deutschland erschien, war das anders.

Ich erinnere mich noch, wie mein Vater am Samstag Nachmittag aus der Videothek kam und mir freudestrahlend das Video überreichte.

„Das ist die neue Horrorsensation aus den USA, Sohnemann. Den kannst Du dir heute Abend anschauen, wenn Mama und Papa sich in der Kneipe einen reinlöten (oder war es Rudelbums im Pornokino? Ist schon lange her. Das Gedächtnisprotokoll wird schwammig).“

Natürlich hat er das so nicht gesagt, aber möglicherweise gedacht. Zumindest der erste Satz entspricht der Wahrheit.

Der Titel des Films klang allerdings merkwürdig:

Waxwork2„Reise zurück in der Zeit“

Das ist zwar grammatikalisch durchaus korrekt, klingt aber unfassbar scheiße.

Und Scheiße trifft auch auf die damalige Videofassung von Vestron voll zu, denn hier wurden für eine FSK 18-Freigabe gleich mehrere Minuten entfernt. Neben so ziemlich jedem Bluteffekt traf es auch zwei Handlungsszenen.

Diese zeigen einen Geschichtsunterricht, bei dem das dritte Reich behandelt wird. Samt Naziflagge und Hitlerbildchen an der Tafel. Das war zu viel für unser sauberes Deutschland.

Heute ist das Gott sei dank anders (Ausnahme: Der Videospielbereich. Da darf man immer noch keine Nazis töten. Da sind das dann außerirdische Mutanten, die die Weltherrschaft anstreben und alle Länder außer Deutschland erobern wollen).

Ab sofort kann man den Film offiziell in jedem Kaufhaus mit blauem 16er-Flatschen (Achtung: Wendecover) ungekürzt und in HD erwerben.

Waxwork1Die fehlenden Szenen wurden für die deutsche Fassung recht ordentlich nachsynchronisiert. Die Originalsprecher waren dabei jedoch nicht vor Ort (und würden eh zu alt klingen für Teenager).

Bei diesem Film handelt es sich übrigens um das Regie- und Drehbuchdebut von Douglas Hickox  Sohn Anthony. Den kennen alte Horrorhasen noch als Regisseur von Theater des Grauens. Hickox Junior beehrt uns seitdem mit stetig schlechter werdenden Filmchen.  Doch sein Debut macht auch heute noch Spaß.

Worum geht’s eigentlich?

Eine Gruppe Teenager (die wie üblich bereits Mitte zwanzig waren) besichtigt nachts ein plötzlich aus dem Boden gestampftes Wachsfigurenkabinett (ich hätte beinahe „Wichsfigenkabinett“ geschrieben! Ups!). Hier stehen so ziemlich alle bekannten Monster aus (Nein, Jigsaw ist nicht dabei!). So manche haben bereits Opfer vor sich liegen, doch sechs Ausstellungsstücke (von wegen Wachsfiguren. Die Jungs und Mädels wackeln ganz schön und atmen tun die auch!) haben noch keins.

waxwork3Und so geraten die Teenager, jeder für sich, in eine der ausgestellten Parallelwelten und fallen nach und nach den Monstern zum Opfer.

Alle?

Natürlich nicht!

Zwei Teenager können erfolgreich fliehen und wollen nun verhindern, dass alle Monster ihre Opfer finden. Denn sollte das gelingen, erwachen die Kreaturen auch in unserer Welt zum Leben...

Der Film bietet neben den tollen, handgemachten Effekten von Bob Keen noch liebevolle Gruselsettings und eine Darstellerriege, die man als Fanservice bezeichnen kann.

So finden wir neben dem Gizmofreund Zach Galligan und Horror-Party-Veranstalterin Deborah Foreman noch Namen wie David Warner , John Rhys-Davies und Patrick Macnee.

Die Musik von Roger Bellon klingt allerdings mehr nach Kaufhausunterhaltung. Was hat sich der gute Mann eigentlich dabei gedacht?

Trotzdem ist Reise zurück in der Zeit (ich komm an dem Titel einfach nicht vorbei ohne dass es mich schüttelt) eine spaßige 80er-Zeitreise.

Das liegt in erster Linie an Hickox gelungenem Drehbuch voller treffsicherer Dialoge. Einzig das etwas lächerliche Finale trübt hier den Gesamteindruck.

Alles in allem wirkt der Film wie ein Spielberg mit geringem Budget. Das ist schon eine Leistung.

waxwork5Der Ton der vorliegenden Black Hill-BluRay ist glasklar und liegt in Audio 2.0 und 5.1 vor (deutsch und englisch).

Das Bild ist ebenfalls gestochen scharf, jedoch etwas wackelig, was jedoch dem alten Master geschuldet ist. Ungewollter Nebeneffekt der guten Qualität: Viele Kulissen kann man jetzt mit Leichtigkeit als Pappmache outen (zB der geflieste Raum in der Vampirepisode).

Ansonsten gibt’s noch den englischen Trailer und eine Bildergalerie, die jedoch nur aus Standbildern besteht. Interessant sind jedoch das Making-Of von damals, welches von Patrick Macnee eingeleitet wird und das neu produzierte Interview mit Anthony Hickox, welches von Uwe Huber geleitet wird.

 

Fazit:

Schöne Neuauflage des kauzigen Horrorklassikers. Jetzt in HD und jugendfrei. Mir macht der Film immer noch Spass.

 Chrischi

 

 

  Unsere Podcasts:      
logo034klein

logo033

ofdb logo

IMDb logo

 

 

Hp News

benposterbenquer (USA 1972)

Ben, o Rato Assassino

 

Regie: Phil Karlson

Vorlage: Stephen Gilbert

Drehbuch: Gilbert Ralston, Stephen Gilbert

Darsteller: Lee Montgomery, Rosemary Murphy, Joseph Campanella, Arthur O'Connell

Weiterlesen...

posterguineaquer

(USA 2015)

Regie / FX / Drehbuch (haha!)Stephen Biro

 Darsteller (rofl!)Ashley Lynn Caputo (echt jetzt?) und Cayt Feinics als Opfer, Jim Van Bebber als Gaststar (warum?)

Weiterlesen...

audiposterauditionquer

(Japan 1999)
Audition / Ôdishon

Regie: Takashi Miike

Drehbuch/Vorlage: Ryû Murakami

Darsteller: Ryo IshibashiEihi ShiinaTetsu SawakiJun Kunimura

Weiterlesen...
InselFBlogoinsellogoquer
Weiterlesen...

hike

(USA 2007)

53 Minuten

Regie/Buch: Vincente DiSanti

Musik: Ryan Perez-Daple
Darsteller: Drew Leighty, Vincente DiSanti, Katie Schwartz, Thom Mathews 

Jetzt legal auf Youtube

Weiterlesen...
pyeposterklein

pyequert

Pyewacket: Tödlicher Fluch

(Canada 2017)

Regie/Drehbuch: Adam MacDonald

Darsteller: Nicole Muñoz, Laurie Holden, Chloe Rose

Weiterlesen...

hellposterhellionsquer

(Canada 2015)

Kinder aus der Hölle / Piccoli demoni

 

Regie: Bruce McDonald

Drehbuch: Pascal Trottier

Darsteller: Chloe Rose, Rachel Wilson, Robert Patrick



Jetzt auf Netflix

Weiterlesen...

towerpostertowerquer

(GB/USA 1972)

Horror of Snape Island / Der Turm der lebenden Leichen / Devils Tower - Der Schreckensturm der Zombies / Beyond the Fog / La tour du diable

 

Regie: Jim O'Connolly

Drehbuch: George Baxt, Jim O'Connolly

Darsteller: Bryant Haliday, Jill Haworth, Dennis Price
Weiterlesen...

tau postertauquer

(USA 2018)


Regie:
Federico D'Alessandro

Darsteller: Maika Monroe, Ed Skrein
Musik: Bear McCreary


Jetzt auf Netflix

Weiterlesen...

village 1995 postervill1995 quer

(USA 1995)
Das Dorf der Verdammten/El pueblo de los malditos/Neetute küla/Ondskans barn

Regie: John Carpenter

Darsteller: Christopher Reeve, Kirstie Alley, Linda Kozlowski, Michael Paré, Mark Hamill


nach dem Roman KUCKUCKSKINDER von John Wyndham

Weiterlesen...
Omen 2006 poster

o2006 quer

(USA 2006)

The Omen 666

Regie: John Moore

Drehbuch: David Seltzer

Darsteller: Liev Schreiber, Julia Stiles, Mia Farrow, Seamus Davey-Fitzpatrick
Weiterlesen...

o4 poster O4 quer

(USA/CANADA 1991 – TV-Film)

Omen IV - Das Erwachen / A Profecia IV: O Despertar

Regie: Jorge Montesi, Dominique Othenin-Girard

Darsteller: Faye Grant, Michael Woods, Michael Lerner, Asia Vieira
Weiterlesen...

childam posterchildrendamnedquer

(GB 1964)
Die Kinder der Verdammten/Kinderen van nergens/Uma Aventura Fantástica


Regie: Anton Leader
Darsteller: Ian Hendry, Alan Badel, Barabra Ferris, Clive Powell
Drehbuch: John Briley

nach dem Roman KUCKUCKSKINDER von John Wyndham
Weiterlesen...

the children posterthe children quer

(UK 2008)

 The Children - in ihnen schlummert das Böse/ Histeri (türkisch) / The Day (Produktionstitel)


Regie: Tom Shankland

Darsteller: Eva Birthistle, Stephen Campbell Moore, Jeremy Sheffield

Weiterlesen...

LEposterlittleevilquer

(USA 2017)

Regie/Drehbuch: Eli Craig

Darsteller: Evangeline Lilly, Owen Atlas, Adam Scott, Bridget Everett, Clancy Brown, Tyler Labine, Sally Field


Jetzt auf Netflix

Weiterlesen...

bsposterbadseedquer

(USA 1956)

Die böse Saat / A Tara Maldita / La mauvaise graine

Regie: Mervyn LeRoy

Vorlage (Theater): Maxwell Anderson

Drehbuch: John Lee Mahin, Maxwell Anderson, William March

Musik: Alex North

Darsteller: Patty McCormack, Nancy Kelly, Henry Jones, Evelyn Varden

Weiterlesen...

damnedposterdamnedquer

(GB 1962)

Sie sind verdammt / Hallucination / On the Brink / Malditos


Regie: Joseph Losey
Darsteller: Oliver Reed, MacDonald Carey, Shirley Ann Field
nach dem Roman „Kinder des Lichts“ von H.L. Lawrence

Weiterlesen...

o3 postero3 quer

(USA 1981)

Barbaras Baby - Omen III / A Profecia III - O Conflito Final / De sju knivarna - Omen III / Tegnet III: De Syv Knive

Regie: Graham Baker

Musik: Jerry Goldsmith

Darsteller: Sam Neill, Rossano Brazzi, Don Gordon
Weiterlesen...

joshquer

(USA 2007)
Teufelskind Joshua / Devil´s Child / Joshua - Der Erstgeborene

Regie: George Ratliff 
Darsteller: Sam Rockwell, Vera Farmiga, Jacob Kogan

Weiterlesen...

omen 2 poster02 quer

(USA 1978)

Förbannelsen / Predskazanje II / La maledizione di Damien

Regie: Don Taylor, Mike Hodges

Darsteller: William Holden, Lee Grant, Jonathan Scott-Taylor, Robert Foxworth,
Weiterlesen...

hexposterhexerquer

(Deutschland 1964)
The Mysterious Magician / El mago contra Scotland Yard / Massemorderen fra Back-Street

Regie: Alfred Vohrer

Drehbuch: Herbert Reinecker

Darsteller: Joachim Fuchsberger, Heinz Drache, Sophie Hardy, Siegfried Lowitz, Eddi Arent, René Deltgen
Weiterlesen...

villpostervillagequer

(UK 1960)
Das Dorf der Verdammten
/ Het dorp der vervloekten / The Midwich Cuckoos

Regie: Wolf Rilla
Darsteller: , , ,

nach dem Roman „Kuckuckskinder“ von John Wyndham
Weiterlesen...

hereposterhereditary quer

(USA 2018)

Hereditary - Das Vermächtnis / El Legado Del Diablo

Regie/Drehbuch: Ari Aster

Musik: Colin Stetson

Darsteller: Toni Collette, Gabriel Byrne, Alex Wolff, Milly Shapiro 
Weiterlesen...

brimstone posterbrimstonequer 

(USA, NL, D, B, S, GB 2016)

Regie/Buch: Martin Koolhoven

Kamera: Rogier Stoffers

Darsteller: Dakota Fanning, Guy Pearce, Kit Harington, Emilia Jones

Ab heute fürs Heimkino erhältlich

Weiterlesen...

omenquer

(USA 1976)

Das Omen / A Profecia / Pretkazanje / De vervloeking

Regie: Richard Donner

Darsteller: Gregory Peck, Lee Remick, David Warner, Harvey Stephens 
Weiterlesen...

willposterwillquer

(USA 1971)

Ratman's Notebooks / Rotat / La revolución de las ratas

Regie: Daniel Mann

Darsteller: Bruce Davison, Sondra Locke, Elsa Lanchester, Ernest Borgnine

Weiterlesen...
220px Orphanposterorpahnquer

Orphan - Das Waisenkind / Esther / Ottolapsi (finnisch)

(United States/Canada/Germany 2009)

Regie:  Jaume Collet-Serra

Darsteller:Isabelle FuhrmanVera FarmigaPeter Sarsgaard

Weiterlesen...

 

phantasmposterphantasmquer

Das Böse / Fantasma / The Never Dead / Morningside

(USA 1979)

Regie/Drehbuch: Don Coscarelli

Musik: Fred Myrow

Darsteller: A. Michael Baldwin, Bill Thornbury, Reggie Bannister, Angus Scrimm


Endlich aus dem Giftschrank befreit und
Jetzt sogar auf Kinotour 

Weiterlesen...
Sprössquer
Weiterlesen...

girlpostergirlquer

(USA/GB 2016)
She Who Brings Gifts / Melanie: Apocalipsis Zombi / The Last Girl - Celle qui a tous les dons

Regie: Colm McCarthy

Drehbuch/Vorlage: Mike Carey

Darsteller: Sennia Nanua, Gemma Arterton, Paddy Considine, Glenn Close

Weiterlesen...
JSN Mico template designed by JoomlaShine.com