FB fan

paypal

 Amazon.de Logo

Bewertung: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

red001quer

Red Christmas (2016)
Regie: Craig Anderson

Drehbuch: Craig Anderson

Darsteller: Dee Wallace, Geoff Morrell, Sarah Bishop

ab 5. Oktober auf DVD/BluRay

 

Ich bin ja generell ein Fan von weihnachtlichem Horror und immer froh, wenn wieder ein frohlockender Beitrag zu diesem Thema produziert wird.

Black Christmas (wobei ich das Original gegenüber dem Remake bevorzuge), Krampus (visuell großartig aber sonst leider etwas hinter meinen Erwartungen zurückgeblieben), A Nightmare before Christmas, Gremlins, Rare Exports und vor allem der überragende A Christmas Horror Story gehören zu meinen Favoriten, die fast jedes Jahr wieder zur Einstimmung gesichtet werden.

Natürlich war ich da voller Vorfreude auf Red Christmas…

red003Ich muß kurz abschweifen, erinnert sich jemand noch an Bad Taste und Tanz der Teufel? Sam Raimi und Peter Jackson? Die Regisseure, die mit ohne Geld ihre Erstlinge aus der Taufe gehoben haben und meist an den Wochenenden mit einer Truppe aus Freunden gedreht haben? Darauf komme ich gleich noch zurück.

Ich hatte mich wirklich auf Red Christmas gefreut, auch auf das Wiedersehen mit Dee Wallace, die ja auch produziert hat.

Wallace spielt die zentrale Figur in diesem Film, die Witwe Diane, die noch einmal ein richtiges Weihnachtsfest mit ihrer ganzen Familie feiern möchte, bevor sie ihr Haus verkaufen und nach Europa fliegen will.

Es kommt natürlich so wie es bei größeren Familien meist passiert und vor allem ihre Töchter zicken sich permanent an. Abwechslung bringt der Besuch des seltsamen Cletus, in Gewänder gehüllt wie ein Mönch, das Gesicht bandagiert. Natürlich weist man an Heiligabend keinen Besucher ab, auch wenn er aussieht als wäre er direkt aus der geschlossenen Abteilung abgehauen.

red005Als Cletus sein Gedichtlein vorträgt trifft er bei Diane einen Nerv, denn sie wird schmerzlich dran erinnert, wie sie vor über zwanzig Jahren in einer Frauenklinik eine Fehlgeburt erlitten hatte als dort eine Bombe explodierte, die Abtreibungsgegner gezündet hatten.

Sie ist dermaßen aufgebracht, daß sie Cletus hochkant aus dem Haus schmeißt und...große Überraschung, denn ho hoho...es dauert nicht lange, bis das erste Familienmitglied das Zeitliche segnet...

Leider währte meine weihnachtliche Vorfreude bezüglich Red Christmas nur ganz kurz. Die Story wird einfach lieblos heruntergespielt, die Schauspieler sind, außer Dee Wallace, alles Laien oder einfach halt nur schlecht und Spannung geht irgendwie anders.

Die Effekte sind spärlich eingesetzt und teils wirklich nur als jämmerlich zu bezeichnen. Wo bereits vor dreißig Jahren Raimi ordentlich auf die Kacke gehauen hat und mit netten Kamerasperenzchen glänzte und Jackson den Hauptmerk auf die Effekte und Brachialhumor legte, punktet Drehbuchautor und Regisseur Craig Anderson mit...nix.

red001Anderson hat schon selbst als Schauspieler gearbeitet und laut seiner Biographie auch Erfahrung mit Kamera und Schnitt gesammelt, da sollte man denken er kenne sich mit Film wirklich aus.

Angesichts so vieler großartiger Low Budget Produktionen (auch Debuts) auf dem Markt bleibt es mir ein Mysterium,wie Anderson solche eine visuell/schauspielerisch/ effekttechnisch grottenschlechte und uninspirierte Arbeit abliefern konnte.

Ho Ho Hoffentlich muß ich mir den Red Christmas nie wieder ein zweites Mal ansehen.

 

Nic Parker


 

 

  chucky
   

ofdb logo

IMDb logo

 

 


Dee Wallace

Hp News

DBposter

andy

Andy The Maniacal Cinephile
Stitched together Pictures

Andy ist schon ein ganz besonderer - oder sollte ich besser sagen "sind schon einige besondere" - Horror-Host, denn schon alleine durch seine mehrfach gespaltene Persönlichkeit und seine  außergewöhnliche Optik sticht er gewaltig aus der Masse der Youtuber heraus.  

Weiterlesen...

lifeorceposter

(GB/USA 1985)

Regie: Tobe Hooper

Buch: Colin Wilson, Dan O'Bannon, Don Jakoby

Musik: Henry Mancini

Darsteller: Steve Railsback, Mathilda May, Peter Firth, Frank Finlay, Patrick Stewart

Weiterlesen...
logo039 400

EVIL ED Podcast 039

A new hope

Release Date: 21.01.2018

ca. 94 Minuten

 

Neues Jahr - neue Freude!

Wie bereits in unserer letzten Giftspritze angekündigt präsentiert sich Euer Lieblingspodcast nun in einem neuen Kleid. Damit der aber da rein passt, musste er nach den weihnachtlichen Fressorgien gewaltig abgespeckt werden.

Weiterlesen...

(D 2015)

Regie(?)/Drehbuch(?): Marc Rohnstock

Darsteller: Isabelle Aring, Robin Czerny, Oliver Krekel, Mika Metz

Weiterlesen...

planetposter

Planet der Vampire

(IT/USA 1965)

Regie: Mario Bava

Buch: Mario Bava, Alberto Bevilacqua, Callisto Cosulich

Darsteller: Barry Sullivan, Norma Bengell, Ángel Aranda

Weiterlesen...

chopposter

Regie: Ernest B. Schoedsack

Buch: Mark Brandon Read, Andrew Dominik

Darsteller: Eric Bana, Vince Colosimo, Renée Brack

Weiterlesen...

Cyclops poster

Regie:Ernest B. Schoedsack

Buch: Tom Kilpatrick, Malcolm Stuart Boylan

Darsteller: Albert Dekker, Thomas Coley, Janice Logan, Charles Halton

Weiterlesen...

wölfeposter

wolfheader

Regie:Ulli Lommel

Buch, Idee, Ausstattung: Kurt Raab

Produktion: Rainer Werner Fassbinder

Darsteller: Kurt Raab, Jeff Roden, Ingrid Caven, Brigitte Mira, Rosel Zech, Rainer Werner Fassbinder 
Weiterlesen...

The Tingler Anolis

tinglerwuer(USA 1959)
Schrei wenn der Tingler kommt

Regie: William Castle

Darsteller: Vincent Price, Patricia Cutts,
Darryl Hickman
Weiterlesen...

itposter

Edward L. Cahn

Drehbuch: Jerome Bixby

Monsterkostüm: Paul Blaisdell

Darsteller: Marshall Thompson, Shirley Patterson, Kim Spalding 
Weiterlesen...
JSN Mico template designed by JoomlaShine.com